Ein Albtraum als Live-Sendung – Thriller Feedback schockt ab November | Pandastorm Pictures

0

Die Late-Night-Sendung eines Moderators wird von zwei Maskierten überfallen. Sie verlangen, dass er sie nach ihren Anweisungen zu Ende bringt. Hält er sich nicht daran, droht eine Katastrophe im Studio. Ein aktueller Trailer stimmt auf das erschreckende Spektakel ein.

Regisseur Pedro C. Alonso feiert mit „Feedback“ sein englischsprachiges Spielfilmdebüt. Der Spanier hat sich dazu entschlossen, den Thriller ausschließlich in Englisch zu drehen, was inklusive der internationalen Besetzung die europaweite Vermarktung erleichtern soll. Aus diesem Grund ist der jetzt veröffentlichte Trailer ebenfalls vorerst nur in der Originalfassung zu sehen. Ab 29. November wird der Streifen von Pandastorm Pictures in die Wohnzimmer gebracht. Neben einer digitalen Version lassen sich eine DVD, eine Blu-ray sowie ein Mediabook erwarten. In den üblichen Shops sind die Produkte aber noch nicht gelistet.

Der besondere Charakter des Films entsteht dadurch, dass sich nahezu das komplette Geschehen in den Wänden des Radiostudios abspielt. Es entwickelt sich eine Spannung, die sich mehr und mehr aufbaut. Ein einziger Funke kann gewissermaßen für eine Explosion des Geschehens sorgen.

Inhalt: Jarvis Dolan (Eddie Marsan) ist der Londoner Host einer beliebten Radiosendung, die nachts läuft. Er nimmt dabei zumeist kein Blatt vor den Mund, doch dann geschieht etwas vollkommen Unerwartetes: Zwei Maskierte überfallen das Studio und stehen vor seiner Tür. Angesichts der Tatsache, dass sein kleinstes Problem von nun an darin besteht, dass sie ihm die Finger mit einer Schere abschneiden wollen, wird deutlich, wie ernst es die Fremden meinen. Sie fordern von Jarvis, dass er seine Talkshow „Grim Reality“ in ihrem Sinne weitermoderiert. Er kann nicht anders, als auf sie zu hören – schließlich haben sie Geiseln in ihrer Gewalt. Macht er einen Fehler, gibt es Tote. Und dabei sind die Maskierten alles andere als zimperlich.

5 (100%) 2 vote[s]

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen