Falling Snow: Liebesdrama zum Kalten Krieg auf Blu-ray und DVD angekündigt | Lighthouse Home Entertainment

0

Eine junge Russin wird zur Zeit des Kalten Krieges als Spionin für die Amerikaner in Moskau auf einen Kommunisten angesetzt und verliebt sich in ihn. Fortan ist sie hin- und hergerissen zwischen der Pflicht auf der einen Seite sowie ihren Gefühlen auf der anderen Seite. Der Film „Falling Snow“ erscheint Ende September für die Heimkinos.

„Falling Snow – Zwischen Liebe und Verrat“ ist kein vollkommen neues Werk, denn veröffentlicht wurde der Spionage-Thriller schon im April 2016. Allerdings erschien er nicht hierzulande in den Kinos. Doch auch die deutschen Zuschauer gehen nicht leer aus, denn in diesem Jahr kommen nun die Blu-ray und die DVD auf den Markt. Ganz konkret ist das Release auf den 27. September datiert. Doch schon jetzt lassen sich Vorbestellungen tätigen.

Der Film, der im Original  „Despite the Falling Snow“ heißt, wurde von Regisseur Shamim Sarif inszeniert. Schon 2004 war er es selbst, der den gleichnamigen Roman verfasste, der dafür als Vorlage diente. Sein Wirken an dem 93-minüten Streifen wurde zudem ausgezeichnet. Im Rahmen des Prague Film Festivals 2016 gab es gleich drei Preise. Neben der Ehrung als bester Spielfilm erhielt Rebecca Ferguson den Titel als beste Schauspielerin und Anthony Head wurde zum besten Nebendarsteller gekürt.

Inhalt: Moskau in der Zeit des Kalten Krieges: Im Jahr 1959 ist die junge Katya (Rebecca Ferguson) als Spionin für die US-Amerikaner in Moskau tätig. Ihre Aufgabe besteht darin, über den Kommunisten Alexander (Sam Reid), einen echten Idealisten, zu informieren. Sie selbst hasst das Regime ihres Landes.

Es geschieht, was nicht vorherzusehen war: Katya verliebt sich in Alexander. Von nun an sitzt sie zwischen den Stühlen. Sie hat eine Pflicht zu erfüllen, doch möchte sie nur zu gern ihrem Herzen folgen. Schließlich gibt sie ihren Gefühlen nach, die beiden werden ein Paar. Ihr Plan besteht darin, gemeinsam in die USA zu reisen. Kurz vor dem Start verschwindet Katya und Alexander begibt sich allein nach Amerika. Dort lässt er sich nieder und wird ein erfolgreicher Geschäftsmann. Jahrzehnte später kehrt er, inzwischen gealtert (Anthony Head), gemeinsam mit seiner Nichte zurück nach Moskau, um seine große Liebe wiederzufinden.

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen