Chaos Walking – 4K UHD Review | Studiocanal | 13.10.2021

0

Am 14. Oktober 2021 kommt „Chaos Walking“ auf 4K UHD, auf 4K UHD im Steelbook, auf Blu-ray und auf DVD in den Handel und wir haben das Review dazu:

Story

Auf einem kolonisierten Planeten, genannt New World, leben nur Männer. Der jüngste unter allen ist Todd, der die Geschichte vom Hörensagen kennt, dass alle Frauen durch die Ureinwohner, genannt Spackle, zum Opfer gefallen sind. Zudem begleitet den männlichen Kolonisten ein ungewöhnliches Phänomen auf New World, ihre Gedanken sind zu hören und werden, wenn auch schemenhaft, sichtbar über ihren Köpfen abgebildet. Als plötzlich Viola auf New World strandet, ändert sich Todds Leben drastisch, er hat natürlich noch nie zuvor eine Frau gesehen und ist entsprechend fasziniert. Allerdings sehen die restlichen Männer der Siedlung, eher eine Bedrohung in Viola, sodass Todd eine folgenschwere Entscheidung treffen muss.

Chaos Walking Film 2021 Szenenbilder shop kaufen Trailer deutsch
Studiocanal GmbH / Lionsgate / Murray Close

Eindruck

„Chaos Walking“ ist die Verfilmung einer Buch-Trilogie, Regie führte Doug Liman. Dieser lieferte unter anderem mit „Mr. & Mrs. Smith“, „Edge of Tomorrow – Live.Die.Repeat“ oder auch „Barry Seal – Only in America“, sehr ordentliche Filme ab. Schauen wir mal wie er „Chaos Walking“ hinbekommen hat.

Mit Daisy Ridley (Viola), Tom Holland (Todd) oder auch Mads Mikkelsen (Major Prentiss), hat er definitiv einen bekannten und durchaus vielversprechenden Cast für seinen Film. Die Inszenierung ähnelt einem Western, einem dystopischen Sci-Fi Western. Angereichert mit einheimischen Aliens, natürlich auch Kulissen, die der Sci-Fi Fan erwartet und vor allem, die hör und sichtbaren Gedanken der Männer. Gerade letzteres empfand ich als sehr originelle Idee, muss aber gestehen, ich kenne die Buchvorlage nicht, daher bin ich völlig unvorbereitet an den Film gegangen. Somit, rein visuell gesehen eine interessante und gelungene Herangehensweise. Ebenfalls die bildhafte Umsetzung der Gedanken, weiß zu gefallen.

Fazit, „Chaos Walking“ bietet reichliche Ansätze für einen spannenden Film. Sein es die Gedanken der Männer, die wie gesagt hör und sichtbar sind, verspricht dieses im Umkehrschluss, interessante Interaktionen. Daneben das Leben in einer reinen Männerwelt, in der plötzlich eine Frau auftaucht, auch hier, eine vielversprechende Ausgangslage. Zudem was ist mit den Außerirdischen, gibt es auf New World sonst noch Geheimnisse, die der junge Todd nicht kennt? Kurz gesagt, der Film fängt vielversprechend an und die rund ersten dreißig Minuten machen Hoffnung auf einen packenden Film.

Chaos Walking Film 2021 Szenenbilder shop kaufen Trailer deutsch
Studiocanal GmbH / Lionsgate / Murray Close

Doch trotz der anfänglich guten Zutaten, gelingt es dem Regisseur kaum, diese spannend zu einem Ganzen zu formen. Die Charaktere sind klischeehaft und reizen den Zuschauer selten, dem guten jungen Todd, der nicht ganz so hilflosen Viola und dem bösen Prentiss, mangelt es in der Story an Tiefe. Auch die Chemie zwischen Daisy und Tom passt nicht so richtig, um den Zuschauer in ihren Bann zu ziehen. Das gilt auch für den leichten Ansatz einer Romanze, der auf der Flucht der beiden dazukommt.

Nichtsdestotrotz hat der Film einige sehr gute Momente, ihm gelingt es aber nicht, darauf aufzubauen. Wenn Viola und Todd aus der Siedlung flüchten, gibt es viel Walking, aber wenig Chaos. Zu behäbig ist das alles in Szene gesetzt und der Film gerät ins Stocken. Selbst die hörbaren Gedanken oder auch Lärm genannt, versprechen viel, hinterlassen aber einen eher unbefriedigenden Eindruck. Zwar durchziehen einige interessante Momente den Film, leider genauso viele unbedeutende, welche die Story kaum voranbringen und auch wenig spannend ausfallen. Dabei gibt es durchaus erfrischende Ansätze, wie ein Aufeinandertreffen mit einem Spackle. Leider verpufft dieser für mich nicht unwichtige Aspekt, so schnell wie er gekommen ist. Letztlich ein ambitionierter Film, dessen vielversprechender Ausgangspunkt, gerade im Mittelteil, nicht fesselnd genug umgesetzt worden ist.

Chaos Walking Film 2021 Szenenbilder shop kaufen Trailer deutsch
Studiocanal GmbH / Lionsgate / Murray Close

„Chaos Walking“ ist kein Totalausfall, dafür ist er audiovisuell überwiegend bemerkenswert in Szene gesetzt worden, bietet gut agierende Darsteller und so manchen packenden Moment. Etwas mehr Feinschliff bei den Figuren, der Story und der Erzähl Geschwindigkeit, dann wäre ich von diesem Weltraumwestern mehr angetan. So wurde ich zwar gut unterhalten, hoffte auf wendungsreiche und überraschende Bestandteile in der Story, bekam hier aber zu wenig unerwartetes zu sehen. „Chaos Walking“ ist ein solider Film, definitiv sehenswert, aber mit einigen verpassten Chancen.

Bild

In Dolby Vision geschaut, faszinieren die anfänglichen Aufnahmen im Wald, mit einer realistischen und natürlichen Farbgebung. Auch die Schärfe ist beeindruckend, die Jacke von Todd, sein Gesicht und auch der Hund, offenbaren reichlich Details. Ein sehr kontrastreiches Bild erwartet den Zuschauer, ebenfalls der Schwarzwert ist ohne Makel. Zwar ist das Bild streckenweise stilisiert, erscheint mal blasser, mit grauer oder grünlicher Note, bleibt dennoch stets farblich differenziert genug, um nicht der Filterung den kompletten Vorzug zu geben. Dazu ein paar gute Spitzlichter, welche imposante ins Auge fallen. Hier und da gibt es ein paar weichere Aufnahmen, die aber zu vernachlässigen sind. Meist bewusst gewählt, mal hektischen Aufnahmen geschuldet und selten der Tricktechnik. Insgesamt ein brillantes Bild mit wenigen Ausnahmen.

Chaos Walking Film 2021 Szenenbilder shop kaufen Trailer deutsch
Studiocanal GmbH / Lionsgate / Murray Close

Ton

Mit einer deutschen Dolby Atmos Tonspur versehen, verspricht der Film neben dem tollen Bild ein ebenso beeindruckendes Sounderlebnis. Und ja, alle Speaker werden gut mit Umgebungsgeräuschen gefüttert, sei es das Rascheln der Blätter oder die Geräusche der Tierwelt, der Zuschauer wird überzeugend eingehüllt. Die Actionsequenzen werden dynamisch in den Raum geworfen, nutzen alle Speaker und erklingen sehr detailliert. Ebenfalls der Score, der hier und da eine imposante Bühne aufbaut und bei all dem, leidet die Sprachverständlichkeit nie. Eine gut abgemischte Tonspur, die wirklich Freude macht.

Extras

  • Der Lärm des Regisseurs
  • Die Quelle der Stille
  • Innere Gedanken mit Patrick Ness
  • Die Bürger von Prentisstown
  • Eröffnungsszene mit Kameramann Ben Seresin
  • Die Musik von Chaos Walking
  • Der Angriff
  • Farbranch
  • Zusätzliche Szenen mit Audiokommentar

Testequipment
JVC DLA-X35
SONY KD-77AG9
Panasonic DMP UB704
Marantz AV8801 / MM7055
B&W 7er Serie 5.1

Hier erhältlich:

(Hartmut Haake)
© Bilder und Trailer: Studiocanal – Alle Rechte vorbehalten!

  • Story 7
  • Bild 8,5
  • Ton 9
  • Extras 7
  • User Ratings (0 Votes) 0
    Your Rating:
Summary

"Chaos Walking" ist ein solider Film, definitiv sehenswert, aber mit einigen verpassten Chancen.

7.8 Gut

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen