A Hard Day – Blu-ray Review | Busch Media Group | 11.05.2021

0

Am 14. Mai 2021 kommt „A Hard Day“ auf Blu-ray, auf DVD und digital in den Handel und wir haben das Review dazu:

Story

Die Mutter von Detective Ko Gun-su ist gestorben und er auf dem Weg, sich um die anstehende Beerdigung zu kümmern. Unterwegs überfährt er unabsichtlich einen Obdachlosen, doch da er angetrunken ist, schaltet er seine Kollegen nicht ein. Er fasst den Entschluss, die Leiche im Sarg seiner Mutter zu verstecken. Doch aufgrund einer Verkehrskamera, bleibt seine Tat nicht unentdeckt. Dann wird ausgerechnet sein Partner wird mit dem Fall betraut und der kommt ihm zunehmend auf die Schliche. Allerdings bleibt das nicht sein einziges Problem, die ganze Geschichte zu vertuschen. Ein unbekannter Zeuge meldet sich und der hat großes Interessen an der Leiche.

A Hard Day Film 2021 Blu-ray Review Szenenbild shop kaufen

Eindruck

Der südkoreanische Action-Thriller stammt schon aus dem Jahr 2014. Mit etwas Verspätung kommen wir jetzt auch in den Genuss von „A Hard Day“, der unter der Regie von Kim Seong-hun entstand. Die Story um einen korrupten Detective ist sicherlich nicht neu, dennoch erfreut sie sich großer Beliebthei, denn die Thematik bietet meist spannende und wendungsreiche Unterhaltung.

Lee Sun-Kyun (Ko Gun-su) hat schon in einigen Filmen gespielt, zuletzt in dem international sehr erfolgreichen Film „Parasite“. Aber auch Cho Jin-woong (Leutnant Park) oder Shin Jung-geun (Chief), sollten Kenner des asiatischen Filmes nicht unbekannt sein. Insgesamt bietet der gesamte Cast eine Klasse Leistung und verleiht seinen Figuren eine gute Tiefe.

A Hard Day Film 2021 Blu-ray Review Szenenbild shop kaufen

Das Ganze ist flott erzählt, im Vordergrund stellt der Regisseur die Figuren in seiner Geschichte. Gerade Detective Ko Gun-su muss sich einiges einfallen lassen, damit seine Tat nicht entdeckt wird, doch das wird schwieriger als gedacht. Der Regisseur lässt uns wirklich einen Hard Day von Detective Ko Gun-su erleben. Glaubt man gerade, er hat die Sache im Griff, gibt es ein neues Problem. Doch nimmt sich Ko Gun-su diesem an, bringt es ihn auch gleich in die nächste brenzlige Situation. Die Inszenierung ist gelungen, das Warten auf „A Hard Day“ aus dem Jahre 2014 hat sich gelohnt! Der Regisseur schickt den Detective auf eine anstrengende Reise, in der er alles versucht, die Geschehnisse wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Die Location ist abwechslungsreich und gut gewählt. Die Figuren um Detective Ko Gun-su sind ordentlich charakterisiert und sorgen für spannende, wie auch teils amüsante Momente. Das alles wurde in tollen Bildern eingefangen und mit einem passenden Score versehen, insgesamt eine ansprechende Inszenierung.

Fazit, „A Hard Day“ ist fast mehr eine finstere Komödie, anstatt Thriller. Detective Ko Gun-su stolpert von einer unangenehmen Situation in die nächste. Sehr augenzwinkernd erscheinen manche Momente und wie angesprochen, recht amüsant. Dennoch gelingt es dem Regisseur, die Balance zu halten. Die ernsthafte Komponente der Geschichte verliert er nie aus dem Blick. Er zeigt uns die trauernde Familie, seine korrupten Kollegen und den unbekannten Zeugen, mit der notwendigen Sachlichkeit und Tiefe. Dazu merkt man Detective Ko Gun-su an, wie er zunehmend unter Stress steht, endlich wieder Herr der Lage zu werden.

A Hard Day Film 2021 Blu-ray Review Szenenbild shop kaufen

„A Hard Day“ lebt von seiner Story und deren Figuren. Der Actionanteil ist überschaubar, besitzt aber eine gute Härte, welche immer der jeweiligen Situation geschuldet ist. Es gibt keine Action des Schauwertes wegen. Auch ist Ko Gun-su nicht der unbesiegbare Detective und er muss neben seinen angesammelten Problemen, auch manch körperliche Qual einstecken. „A Hard Day“ arbeitet natürlich daraufhin, wie er aus dem ganzen Schlamassel herauskommt, das ist dem Regisseur beeindruckend gelungen. Der Zuschauer fiebert von Beginn an mit dem Detective mit, wohl wissend, dass viele seiner Entscheidungen falsch sind. Fasziniert verfolgt man den Film, wird überrascht, schockiert und bekommt auch ein Schmunzeln auf das Gesicht gezaubert.

Ein höchst interessanter Film, indem vielleicht nicht jede Szene absolut stimmig ist und bei manchen Zuschauern vermutlich eher Stirnrunzeln verursacht. In Summe aber ein extrem sehenswerter Film, der spannende Momente liefert und bestens unterhält. „A Hard Day“ ist ein rasanter Mix aus Thriller und schwarzem Humor, der beides so gekonnt verknüpft, dass man einfach Spaß am Film hat.

Ein harter Tag wird dieses packende Filmvergnügen für den Zuschauer definitiv nicht. Für weitere Informationen, besucht die Webseite www.buschmediagroup.com oder den Kanal www.facebook.com/buschmediagroup.

A Hard Day Film 2021 Blu-ray Review Szenenbild shop kaufen

Bild

Das Bild ist sehr scharf und detailreich ausgefallen. Es gibt kaum Einstellungen, die etwas abfallen und nicht ganz so gut aufgelöst erscheinen. Farblich wirkt es teilweise etwas reduziert, ansonsten erscheint die Szenerie aber sehr natürlich und mit guter Farbgebung. Dazu ein ausgewogener Kontrast und satter Schwarzwert, welche den guten Gesamteindruck abrunden.

Ton

Die DTS HD-MA 5.1 Tonspur ist natürlich sehr willkommen, auch wenn sie sich nicht immer zeigen kann. Der Film ist relativ ruhig und dialoglastig, diese Szenen werden auch tonal nicht unnötig aufgewertet. Dramatische oder actionlastige Momente erklingen selbstverständlich wuchtig und dynamisch, sodass auch der Subwoofer seinen Beitrag leistet. Aber auch die Rears werden gut gefüttert und verleihen dem Ganzen eine gute Räumlichkeit, ohne das es übertrieben wirkt oder sich in den Vordergrund spielt. Die Abmischung ordnet sich gekonnt dem Gezeigten unter, belebt die Szenerie aber durchaus hörenswert. Gut gemacht!

Extras

  • Filmtipps

Testequipment
JVC DLA-X35
SONY KD-77AG9
Panasonic DMP UB704
Marantz AV8801 / MM7055
B&W 7er Serie 5.1

Hier erhältlich:

(Hartmut Haake)
© Bilder und Trailer: Busch Media Group – Alle Rechte vorbehalten!

  • Story 8,5
  • Bild 8,5
  • Ton 8
  • User Ratings (0 Votes) 0
    Your Rating:
Summary

"A Hard Day" ist ein rasanter Mix aus Thriller und schwarzem Humor, der beides so gekonnt verknüpft, dass man einfach Spaß am Film hat.

8.4

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen