Diese Domain / dieses Projekt steht zum Verkauf.
Kontakt bei Interesse: rene@filme.de

Ein Fremder am Strand - Der Film – Blu-ray Review | Kazé Anime | 10.01.2022

0

Am 13. Januar 2022 kommt „Ein Fremder am Strand – Der Film“ auf Blu-ray und DVD in den Handel und wir haben das Review dazu:

Die erste Liebe ist für einen jungen Mann alles andere als einfach. Komplizierter wird das Ganze, wenn es eine homosexuelle Liebe ist. Nicht nur muss man ein Wechselbad der Gefühle überstehen, sondern auch die Meinungen der Gesellschaft. Genau diesem wichtigen Thema nimmt sich „Ein Fremder am Strand“ an, basierend auf dem gleichnamigen Bestseller Manga von Kanni Kii. Nachdem die Verfilmung bereits im Zuge der Kazé Anime Nights gezeigt wurde, erscheint der Film nun im Handel und wir haben den Film für euch getestet, sodass wir euch sagen können, ob diese Liebesgeschichte auch mit den ganz großen Liebesgeschichten mithalten kann.

Ein Fremder am Strand - Der Film – Blu-ray Review Film 2021 Szenenbild

Story:

Der Junge Shun sieht jeden Tag den Jungen Mio auf einer Bank sitzen. Als er sich überwindet, sich Mio zu nähern, muss Mio kurz darauf die Stadt verlassen, nur um drei Jahre später wieder aufzutauchen und Shun direkt seine Liebe zu gestehen. Das Ganze ist für Shun sehr unangenehm und er kann mit diesem Gefühlschaos alles andere als gut umgehen.

Eindruck:

Ich habe die Vorlage nie gelesen und mit seiner 59 Minuten Laufzeit ist das Ganze jetzt auch nicht der längste Film. Dafür hat „Ein Fremder am Strand“ keinerlei Längen und das obwohl der Film ein sehr ruhiger und sehr melancholischer ist. Als Zuschauer kann man sich direkt in die Shun und Mio einfinden und auch, mit welchen Problemen sie zu kämpfen haben. Beide brauchen auf ihre Art noch nicht mal viel sagen. Allein ihnen zuzusehen, wie sie in ihrer Gedankenwelt träumen, sagt schon mehr als 1000 Worte. Gleichzeitig ist es aber auch witzig, wie sie sich wie ein altes Ehepaar necken.

Die Story ist recht klassisch geraten, denn neben der Liebesgeschichte gibt es natürlich auch noch eine Frau die dem Mann versprochen ist, wodurch die verfahrene Situation noch mal einen Ticken komplizierter wird. Man merkt dieses Gefühlschaos zu jeder Sekunde und natürlich ist es auch nicht einfach, sich zu überwinden, um den nächsten Schritt zu wagen. Diese einfühlsame Art und das Gefühlschaos wird sehr realistisch dargestellt und sorgt dafür, dass man sich in beide Hauptcharaktere wunderbar hineinversetzen kann.

Ein Fremder am Strand - Der Film – Blu-ray Review Film 2021 Szenenbild

Auch die Rückblenden in deren Kindheit passen sehr gut und zeigen wie die Kinder in jungen Jahren Probleme hatten, ihre Gefühle richtig einzuordnen. Es wird dabei aber nie richtig gemein, denn man konzentriert sich in erster Linie nur auf die beiden Verliebten und ihre Gefühle. Neben dieser Liebesgeschichte ist der Film auch optisch auf hohem Niveau. Die gezeichneten Landschaften sind in ihrer vollen Farbenpracht wunderschön anzuschauen und unterstreichen diese tolle, melancholische Atmosphäre.

Gefördert wird das auch noch im Einklang mit dem Score, welcher sehr gefühlvoll auf dem Klavier gespielt wird. Nie kommt einem als Zuschauer das Gefühl, dass es irgendwie kitschig oder schmalzig ist, obwohl natürlich auch Tränen fließen.

Es muss auch gesagt werden, dass „Ein Fremder am Strand“ kein Film für die Kleinsten ist, zumal auch sexuelle Praktiken thematisiert werden. Das Ende ist so aufgebaut, dass man zum einen gut darauf aufbauen könnte, zum anderen passt es aber auch gut als Ende. Da die Vorlage wird bereits fortgesetzt wird, bleibt abzuwarten, ob die Liebesgeschichte von Shun und Mio auch als Anime weiter gehen wird.

Bild:

Das Bild ist auf allerhöchstem Niveau, keinerlei Unschärfen, tolle Farben und stets sauber. Es gibt keinerlei Filmkorn oder Stilmittel. Ein Bild, wie es sich für einen Animefilm gehört.

Ein Fremder am Strand - Der Film – Blu-ray Review Film 2021 Szenenbild

Ton:

Der deutsche und der japanische Ton liegen jeweils in DTS HD 5.1 vor und sind beide auf gleichem Niveau. Beide Tonspuren sind eher ruhig, dezent und zurückhalten und auch nicht so basslastig. Dafür sind die Tonspuren wunderbar klar und detailliert, mit schönem, angenehmen Raumklang.

Extras:

  • Credits

Als Bonusmaterial gibt es leider nur Credits. Etwas, was bedauerlicherweise recht wenig ist und jetzt auch nicht unbedingt interessant oder informativ. Da uns nur die Disk zu Review Zwecken zur Verfügung stand, können wir nichts zur Verpackung sagen.

Fazit:

Eine sehr rührende, realistische und melancholische Liebesgeschichte über das Gefühlschaos zweier homosexueller Jungen. Ein Thema was auf eine Art brisant, aber gleichzeitig auch wichtig und weiterhin brandaktuell ist. „Ein Fremder am Strand – Der Film“ wird sicherlich jedem ans Herz gehen.

Hier erhältlich:

(Pierre Schulte)
© Bilder und Trailer: Kazé Anime – Alle Rechte vorbehalten!

  • Story 8
  • Bild 10
  • Ton 8,5
  • User Ratings (0 Votes) 0
    Your Rating:
Summary

Eine sehr rührende, realistische und melancholische Liebesgeschichte über das Gefühlschaos zweier homosexueller Jungen.

9 aktuell

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen