OLD – Es ist nur eine Frage der Zeit – Blu-ray Review | Universal Pictures | 18.12.2021

0

Am 9. Dezember 2021 kam „OLD – Es ist nur eine Frage der Zeit“ auf  Blu-ray, DVD4K UHD und auf Blu-ray im Steelbook in den Handel und wir haben das Review dazu:

Story

Familie Cappa freut sich auf den Urlaub, es geht in ein idyllisches Luxusresort, das wirklich keine Wünsche offen lässt. Der Manager des Hotels hat noch einen exklusiven Tipp, einen Geheimstrand. Man ist begeistert und lässt sich zu der Location bringen, auch eine weitere Familie kommt noch kurzfristig in diesen speziellen Genuss. Umringt von hohen Felsen, offenbart sich wahrlich ein Paradies. Allerdings, so geheim wie angedeutet, scheint der Strand dann nicht zu sein. Letztlich genießt man das traumhafte Ambiente, diese Bucht ist einfach zu schön, um wahr zu sein. Als urplötzlich eine Leiche angespült wird, will man sofort Hilfe holen. Doch wer zurück durch die felsige Schlucht geht, wird merkwürdigerweise plötzlich bewusstlos. Aber dieses ist nicht das einzige Phänomen, welches der zauberhafte Ort bereithält. Denn unerwartet beginnt bei einigen sich der Körper zu verändern, er altert, und zwar recht schnell.

OLD – Es ist nur eine Frage der Zeit – Blu-ray Review Szenenbild

Eindruck

„OLD – Es ist nur eine Frage“ der Zeit ist der neueste Film von M. Night Shyamalan, der mit „The Sixth Sense“ Filmgeschichte schrieb. Allerdings wurde „The Sixth Sense“ auch zu seinem Fluch, fortan wurde jeder seiner Filme daran gemessen. Man erwartete einfach immer wieder, einen spektakulären Twist. Löst man sich davon und genießt seine weiteren Werke aus einem anderen Blickwinkel, so wird man feststellen, dass er durchaus faszinierende Filme geschaffen hat. Ob „Unbreakable“, „Signs“, „The Village“ oder „Das Mädchen aus dem Wasser“, all diese sind so unterschiedlich und zeigen doch seine einmalige Handschrift.

Auch „OLD – Es ist nur eine Frage“ ist wieder anders von der Herangehensweise, nimmt man die mystische/ Horror-Komponente, die seine Filme überwiegend durchziehen, mal beiseite. In Old schickt er eine Familie in den Urlaub, spickt diese mit ihren eigenen Problemen und beschert ihnen einen verborgenen, wie zauberhaften Strand, der es in sich hat.

OLD – Es ist nur eine Frage der Zeit – Blu-ray Review Szenenbild

Mit Darstellern wie Abbey Lee (Chrystal), Rufus Sewell (Charles), Gael Garcia Bernal (Guy) oder auch Vicky Krieps (Prisca), bekommt man einen illustren, wie ansprechenden Cast zu sehen. Die Inszenierung von M. Night Shyamalan ist gewohnt gut, er führt die Figuren passend ein und lässt ihnen etwas Spielraum sich zu entfalten. Erst dann beginnt er langsam, den Horror nach und nach über alle einbrechen zu lassen. Der Ansatz, mit den schnell alternden Körpern beschert wirklich Grusel. Die Furcht vor dem urplötzlich schnellen Tod ist nachvollziehbar und ebenso beängstigend. Dass der Regisseur die Geschichte an einem paradiesischen Strand verlegt, ist ungewöhnlich, aber entfacht eine faszinierende Atmosphäre. Trotz der begrenzten Location, wodurch der Film fast Kammerspielartig anmutet, nutzt der Regisseur die Szenerie der Bucht, geschickt aus.

Fazit, in „OLD – Es ist nur eine Frage“ verwandelt M. Night Shyamalan den Traumurlaub der Familie in einen wahren Alptraum. Er taucht die Szenerie anfänglich in malerische Bilder, so wie man sich einen paradiesischen Urlaub eben vorstellt. Der Regisseur gibt den Figuren ausreichend Tiefe, um den Zuschauer abzuholen, wenn auch nicht jeder Charakter perfekt ausgearbeitet wurde, bisweilen bedient er sich leider doch einiger bekannter Klischees. Dennoch baut der Film stetig Spannung auf, durch die seltsamen Vorkommnisse, entsteht bei den Protagonisten eine überzeugende Gruppendynamik. Panik macht sich breit, gefangen in der zuvor noch himmlischen Bucht, bekommt es jeder, schnell mit der Angst zu tun. Auch wenn dieses isolierte Szenario, in dem es natürlich keinen Handyempfang gibt, auf den ersten Blick nicht besonders innovativ wirkt. Der zusätzliche Aspekt aber, dass alle rasant altern, geht wirklich unter die Haut. Hier fiebert der Zuschauer förmlich mit, wie die Gruppe bemüht ist, gegen ihre verbleibende Zeit anzukämpfen. „OLD – Es ist nur eine Frage“ gelingt es, dadurch eine Sogwirkung entstehen zu lassen, der man sich kaum entziehen kann.

OLD – Es ist nur eine Frage der Zeit – Blu-ray Review Szenenbild

Ein Stückweit muss man sich auf den Film dennoch einlassen, hier und da, ist er nicht immer ganz so flüssig erzählt. Auch die ein oder andere Figur reagiert etwas fragwürdig, im Angesicht des nahenden Todes. Dafür ist die Idee des Filmes aber erfrischend anders und man bekommt nicht das übliche Konzept serviert, wodurch viele bekannte Horrorthriller hiermit ein Stückweit deklassiert werden. Es ist mal nicht ein altes Haus mit einem Geheimnis, keine dunklen Flure oder knarrende Treppen. Das Finale hingegen wird die Meinungen spalten. Die Enthüllung ist weder sonderlich originell, noch bietet sie den vielleicht ersehnten Überraschungsmoment. Dafür fällt die Auflösung auch zu detailliert aus, um noch etwas mystisches beim Zuschauer zu hinterlassen. Mir allerdings hat das Ende gefallen, es wurde nicht versucht auf biegen und brechen, einen Aha-Effekt zu generieren und letztlich, ich fand die Auflösung recht passend.

„LOST“ trifft „The Beach“ plus eine Prise „Akte X“, verfeinert durch M. Night Shyamalans Handschrift, ist gleich „OLD – Es ist nur eine Frage“. So könnte man den Film durchaus beschreiben. Das Spiel mit der Existenzangst sorgt hier für intensive Unterhaltung, wenn das Altern beginnt, breitet sich eine unbehagliche Stimmung aus. Eine, die den Zuschauer nicht kalt lässt, denn die simple Idee ist beklemmend gut umgesetzt worden. Trotz ein paar kleinerer Schwächen, kann ich „OLD – Es ist nur eine Frage“ bedenkenlos Empfehlen, denn er liefert spannende Unterhaltung.

OLD – Es ist nur eine Frage der Zeit – Blu-ray Review Szenenbild

Bild

Weitestgehend bekommt man ein recht scharfes Bild zu Gesicht, bisweilen gibt es hier und da ein paar nicht immer randscharfe Szenen. Insgesamt überwiegt aber der positive Aspekt und auch farblich, gibt es nichts zu meckern. Die tropische Location wird mit kräftigen Farben sehr stimmig abgebildet. Es gibt eine Vielzahl an detaillierten Bildern, die kontrastreich ausfallen. Selten schwankt die Qualität hier etwas. Der Schwarzwert überzeugt ebenfalls und insgesamt bekommt man ein sehr gutes  Bild, mit wenigen Schwächen.

Ton

Die Dolby Atmos Tonspur ist überzeugend, der Zuschauer wird akustisch bestens eingehüllt. Ob natürliche Geräusche der Natur, wie die Wellen des Wassers, alles erklingt sehr realistisch. Der Score, mal mehr oder weniger präsent, wurde bestens integriert und spielt entsprecht dynamisch auf. Bei den Gesprächen der Akteure, wird oftmals eine 360 Grad Kulisse erzeugt, alle Boxen werden hier effektiv eingesetzt. Das ist nicht nur eine Surround-Spielerei, sondern bildet zusätzlich eine intensive Atmosphäre. Gelegentlich bekommt der Subwoofer ein paar Einsätze und verstärkt die ohnehin dynamische Tonspur zusätzlich, kurzum, eine gelungene Abmischung.

Extras

  • Unveröffentlichte Szenen
  • Familienunternehmen Shyamalan
  • Der ganze Strand ist eine Bühne
  • Albtraum im Paradies
  • Eine Familie im Moment

Testequipment
JVC DLA-X35
SONY KD-77AG9
Panasonic DMP UB704
Marantz AV8801 / MM7055
B&W 7er Serie 5.1

Hier erhältlich:

(Hartmut Haake)
© Bilder und Trailer: Universal Pictures – Alle Rechte vorbehalten!

  • Story 8
  • Bild 8
  • Ton 8,5
  • User Ratings (0 Votes) 0
    Your Rating:
Summary

"LOST" trifft "The Beach" plus eine Prise "Akte X", verfeinert durch M. Night Shyamalans Handschrift, ist gleich "OLD – Es ist nur eine Frage".

8.0 Gut

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen