Rokka – Braves of the Six Flowers – Vol. 1 – Blu-ray Review | Kazé Anime

0

Rokka Vol 1 BD Cover„Rokka no Yūsha“ international unter dem Titel „Rokka – Braves of the Six Flowers“ ist eine Jugendromanreihe von Ishio Yamagata, die auch als Manga veröffentlicht wurde. Die Manga Reihe wurde nach vier Ausgaben beendet, aber die Romanreihe geht in Japan noch weiter.

Die Romanreihe ist nicht nur sehr beliebt in Japan, sondern bekam auch klasse Kritiken, da ist es natürlich klar, dass es auch eine Anime-Reihe dazu gibt. 2015 erschien auf Grundlage des ersten Romans von „Rokka – Brave of the Six Flovers“ die 12 Episoden lange Anime-Reihe.

Knapp vier Jahre nach dem Release in Japan bringt Kazé Anime nun die Serie auch mit deutscher Synchonisation auf Blu-ray aufgeteilt in zwei Volumes raus.

Wir konnten Vol. 1 für euch testen.

Story:

Vor Ewigkeiten wurde der Dämonengott besiegt, doch nun steht seine Rückkehr kurz bevor. Deswegen wurden sechs ausgewählte Krieger vom Schicksal mit einem Mal gezeichnet und erhalten besondere Kräfte. Sie sollen sich dem Dämonengott entgegenstellen. Einer von ihnen ist Adlet Myers, der von klein auf trainiert, um der stärkste Krieger der Welt zu sein. Als sich dann vor dem Eingang zum Dämon Reich sieben Krieger mit Mal befinden, anstatt wie in der Prophezeiung sechs, stellt sich die Frage, wer von ihnen ist ein Betrüger.

Rokka Vol 1 Review Szenenbild001Eindruck:

Vol. 1 enthält sechs Folgen zu je 24 Minuten und ist durchgängig erzählt.

Ohne große Erklärungen, nur mit leichter Vorgeschichte zur Legende im Intro, wird man hier in die Story hineingeworfen und die ersten drei Folgen sind wirklich Action pur. Die Action ist richtig klasse in Szene gesetzt und auch, wenn es in erster Linie gegen Monster geht, geht man hier auch nicht gerade zimperlich zur Sache und es fließt schon etwas Blut.

Nach und nach werden dann die Charaktere eingeführt, wobei es auch sehr schnell geht und das auch immer mit Action verbunden ist. Vieles erinnert hier an Final Fantasy. Die Hauptcharaktere haben unterschiedliche Kräfte und unterschiedliche Charaktereigenschaften. Sie versuchen, die Welt gegen Monster zu retten und dann dazu, ich muss mich hier noch mal wiederholen, jeder Menge toller Action, sind schon wirklich klasse.

Obwohl man in die Story wirklich ohne große Erklärungen startet, ist man als Zuschauer ohne Probleme direkt drin und hat richtig viel Spaß.Die ersten drei Folgen vergehen wie im Fluge und man fiebert gut mit.

Ab Folge 4 wird aber die Geschwindigkeit nahezu komplett raus genommen und die Action wird auch komplett zurückgefahren und man wechselt die Richtung. Aus Fantasy-Action wird auf einmal eine Mystery-Serie. Der Bruch ist erst mal alles andere als einfach für den Zuschauer zu verdauen und anfangs sorgt es dafür, dass es schon langatmig wirkt, bis man mit der Situation wärmer wird, und dann als Zuschauer selbst anfängt mitzuraten, wer der Betrüger sein könnte.

Rokka Vol 1 Review Szenenbild002In klassischer Mystery-Murder-Manier inkl. Kammerspiel verdächtigt jeder jeden. Hier kommen dann auch mehr Details über die Charaktere zum Vorschein, sodass man auch mal was erfährt, wobei es hier jetzt nicht immer so interessant ist, einfach, weil der Erzählfluß entsprechend deutlich verlangsamt wurde. Aber die Neugier, wer der Betrüger ist, ist wirklich hoch, sodass man sehr stark versucht ist, Vol. 1 zu bingen. Aber natürlich endet es so, dass die Frage nicht beantwortet ist und man entsprechend Vol. 2 kaum erwarten kann.

Die Animationen sind von den Gesichtern stellenweise etwas kindgerechter, wobei die Action eher für Erwachsene gemacht ist und die Optik wirklich sehr viel Laune macht, genauso wie die Charaktere. Es ist nie laut oder man bekommt übertriebenen Humor zu sehen. Dafür wurde sehr stark auf cool und modern getrimmt, wodurch die Optik noch mal entsprechend gut rüberkommt.

Rokka Vol 1 Review Szenenbild003Bild:

Die Farben sind leicht kühl gehalten aber trotzdem allgemein schon sehr gut. Die Schärfe ist durchgehend auf sehr hohem Niveau und es gibt keinerlei Filmkorn oder Rauschen oder Artefaktbildung.

Ton:

Der japanische und der deutsche Ton liegt in DTS HD 2.0 vor. Beide Tonspuren sind wirklich sehr kraftvoll mit guten aber nie übertriebenen Bässen. Dazu haben beide Tonspuren sehr viele Details, sodass man nicht nur die Dialoge hört, sondern auch viele Geräusche im Hintergrund, welche dazu noch sehr klar sind. Einziger Wermutstropfen – Raumklang gibt es leider nicht. Insgesamt sind hier beide auf gleichem Level.

Die deutsche Synchro ist jugendhafter als die eher erwachsenen Stimmen der japanischen Varianten. Dadurch wirken die Charaktere unterschiedlich. Was einem am Ende besser gefällt, ist dann reine Geschmackssache. Ich persönlich hab den japanischen Ton bevorzugt.

Rokka Vol 1 Review Szenenbild004Extras:

  • Credits

Als Bonusmaterial gibt es diesmal noch weniger, als man von Kazé her kennt. Auf Trailer wird diesmal verzichtet und es gibt nur Credits. Leider wie üblich für Anime-Fans, müssen diese wieder einmal Abstriche machen.

Fazit:

Eine sehr abwechslungsreiche erste Hälfte dieser Anime-Serie, die aus einer Mischung aus Final Fantasy mit wirklich jeder Menge toller Action besteht und aus Murder Mystery mit fleißigem Rätselraten. Die Tatsache aber, dass die Erzählgeschwindigkeiten in den ersten drei und den letzten drei Folgen nicht unterschiedlicher hätten sein können, sorgt dafür, dass dieser Bruch als Zuschauer nicht einfach zu verdauen ist. Trotzdem ist diese Anime-Serie sehr hochwertig, interessant und unterhaltsam. Man darf also gespannt sein auf Vol. 2 mit hoffentlich etwas höherer Erzählgeschwindigkeit, als während Folge 4-6.

(Pierre Schulte)

©Bilder Kazé Anime – Alle Rechte vorbehalten!

 

Rokka Vol 1 BD Cover

 

Hier bei amazon.de bestellen

 

 

Rokka Vol 1 DVD Cover

 

 

Hier bei amazon.de bestellen
5 (100%) 3 vote[s]

  • Film 8
  • Bild 9
  • Ton 6
  • User Ratings (0 Votes) 0
    Your Rating:
Summary
7.7 Gut

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen