The Outlaws – Blu-ray Review | Busch Media Group

0

Im Juni kam der Film „The Outlaws“ auf Blu-rayDVD und Digital in den Handel und wir haben das Review dazu:

Story

In einem Stadtteil von Seoul, das von kleineren Banden beherrscht wird, ist der Cop Ma Seok-do, der Einzige, der für Ordnung unter ihnen sorgt. Vor ihm haben die kriminellen Banden Ehrfurcht. Als drei kaltblütige Gangster in dem Bezirk auftauchen, angeführt von Jang Chen, beginnen sie, sich ein Geschäft nachdem anderen zu holen. Dabei gehen sie äußerst brutal vor und schnell entwickelt sich ein blutiger Krieg. Ma Seok-do muss schnell handeln, denn alles gerät zunehmend außer Kontrolle. Zumal seine polizeiliche Vorgehensweise bei seinen Vorgesetzten nicht gerade beliebt ist. Er schmiedet mit seinen Kollegen einen Plan, Jang Chen und seine Gang zu fassen. Jedoch ist dieser kaum zu finden, erst eine List scheint ihn in eine Falle zu locken.

The Outlaws – Blu-ray Review Film 2022 Szenenbild

Eindruck

Regie bei diesem Action-Thriller führte Kang Yoon-sung, der eine Cop gegen Gangster Story inmitten eines ärmlichen Stadtteiles von Seoul inszenierte. Die Story klingt nicht sonderlich innovativ, jedoch gelingt es dem Regisseur, das Ganze sehr ansprechend zu verpacken. Angeführt von dem Cop Ma Seok-do, charismatisch gespielt von Ma Dong-seok, den Freunde von asiatischen Filmen vermutlich aus „The Good, the Bad, the Weird“, „Train to Busan“ oder auch „Ashfall“ kennen werden. Sein Gegenspieler Jang Chen wird von Yoon Kye-sang dargestellt, ihn konnte man kürzlich in dem Film „Spiritwalker“ bewundern. Er macht seinen finsteren Part sehr eindrucksvoll und bildet einen imposanten Gegenpart zu Ma Dong-seok. Die restlichen Darsteller gefallen ebenfalls, kaum einer fällt etwas aus dem Rahmen, es wirkt alles stimmig im Zusammenspiel. Die Kulisse ist gelungen, viel spielt sich auf den engen Straßen des Bezirkes ab oder auch in ihren kleinen Restaurants und Clubs. Hier wird eine passende und teils eindrucksvolle Atmosphäre vermittelt.

The Outlaws – Blu-ray Review Film 2022 Szenenbild

Fazit

„The Outlaws“ ist zwar eine relativ ruhig erzählte Geschichte, aber zu keiner Minute langweilig. Aufgelockert mit ein paar Actionszenen, die gut verteilt wurden, macht der Film durchweg Freude. Das liegt auch an den beiden Hauptdarstellern, allen voran, Ma Dong-seok, der mit seiner einmaligen Art, die mich teilweise an eine Mischung aus Bud Spencer und Charles Bronson erinnerte, in jeder Szene glänzt. Mal agiert er recht humoristisch, wie augenzwinkernd, um urplötzlich eine rohe Gewalt zu entfachen.

Die Story baut eine gute Spannung auf, der Zuschauer wird von Beginn an abgeholt. Als Jang Cheng eintrifft und gleich mit einem Vorschlaghammer klarmacht, dass er null Spaß versteht, weiß der Zuschauer, das wird kein leichter Job für Ma Seok-do. Dieser legt seine Polizeiarbeit aber recht unorthodox aus, um an den fiesen Gangster heranzukommen. Allerdings wird das Gefolge von Jang Chen zunehmend größer, sodass Ma Seok-do sich einiges einfallen lassen muss, um nur in die Nähe von ihm zu kommen.

The Outlaws – Blu-ray Review Film 2022 Szenenbild

„The Outlaws“ ist ein streckenweise gemächlich inszenierter Action-Thriller, dessen ruhigen Phasen aber auch seine Stärken sind. Hier lernt man nicht nur die Figuren besser kennen, sondern die Geschichte bekommt genug Raum, um sich zu entfalten. Dadurch erscheinen die gut verteilten Actionszenen umso dynamischer und imposanter. Und der Zuschauer fiebert von Minute zu Minute dem unausweichlichen Finale entgegen, daher, ein toller Film!

Bild

Das Bild ist meistenteils sehr scharf, relativ selten gibt es ein paar weichere Abschnitte. Der Look ist recht kühl gehalten, bietet aber auch wärmer angehauchte Szenen. Die Farbgebung bleibt jedoch recht neutral in den meisten Momenten. Insgesamt ein kontrastreiches Bild mit gutem Schwarzwert, welches auch in den dunkleren und spärlich ausgeleuchteten Szenen genügend Details bereithält.

The Outlaws – Blu-ray Review Film 2022 Szenenbild

Ton

Die DTS-HD 5.1 Spur passt exakt zum Gezeigten. Der mit einigen ruhigen Abschnitten gespickte Film, lässt die Dialoge klar und verständlich erklingen. Dezent wird das alles mit ein paar Umgebungsgeräuschen verfeinert. Die Actionszenen klingen dynamischer, heben sich zwar deutlich ab, sind aber gut eingebettet in die Abmischung. Kurzum, eine Tonspur die gefällt, ohne aufgesetzte Effekthascherei.

Extras

  • Behind the Scenes
  • Filmtipps

Testequipment
JVC DLA-X35
SONY KD-77AG9
Panasonic DMP UB704
Marantz AV8801 / MM7055
B&W 7er Serie 5.1

Weitere Informationen bekommt ihr auf der Webseite www.buschmediagroup.com oder den Kanal www.facebook.com/buschmediagroup.

Hier erhältlich:

(Hartmut Haake)
© Bilder und Trailer: Busch Media Group – Alle Rechte vorbehalten!

  • Story 7,5
  • Bild 8
  • Ton 7,5
  • User Ratings (0 Votes) 0
    Your Rating:
Summary

"The Outlaws" ist zwar eine relativ ruhig erzählte Geschichte, aber zu keiner Minute langweilig. Aufgelockert mit ein paar Actionszenen, die gut verteilt wurden, macht der Film durchweg Freude.

7.8 Toll

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen