The Tax Collector – Blu-ray Review | Universal Pictures | 07.04.2021

0

Am 8. April 2021 kommt „The Tax Collector“ als Blu-ray und DVD  in den Handel und wir haben schon jetzt das Review dazu:

David Ayer ist nicht der erfolgreichste und auch nicht der beliebteste Regisseur, zumal die meisten ihn vermutlich mit „Suicide Squad“ in Verbindung bringen, auch wenn er sich selbst bereits vor dem Release des Filmes davon distanziert hat. Unter Filmfans ist er aber berühmt-berüchtigt, für seine knallharten, schonungslosen und vor allem realistischen Actionszenen. Seine Filme wie „End of Watch“ oder „Fury“, zählen hier ganz klar zu den Genregrößen. Nun erscheint sein neuster Film bei uns auf DVD und Blu-ray: „The Tax Collector“. Von den Kritikern total zerrissen, wurde der Film Ende letzten Jahres trotzdem ein großer VOD Hit. Wir haben den Film für euch getestet, sodass wir euch sagen können, ob der Film zu Recht zerrissen wurde oder er den VOD Hitstatus nicht von ungefähr kommt.

The Tax Collector Film 2021 Blu-ray Review szenenbild shop kaufen

Story:

Jeder Verbrecher in Los Angeles hat an Wizzard „Steuern“ zu bezahlen, die von David und seinem Kumpel Creeper eingetrieben werden. Auch wenn es erst mal nicht den Eindruck hat, gehören die beiden zu den ganz Harten, vor denen jeder Angst hat. Die meisten Verbrecher legen sich nicht mit ihnen an. Doch dann ändert sich die Situation als Conejo in die Stadt kommt und meint, jetzt der neue Boss von L.A. zu sein. Conejo hat keine Angst vor David und Creeper und auch nicht vor Wizzard. Mit nie dagewesener Härte und Rücksichtslosigkeit schlägt Conejo zu und zum ersten Mal spürt David was es heißt, verzweifelt zu sein.

Eindruck:

„The Tax Collector“ ist kein Actionfilm, sondern eher ein ruhiger Film, wobei man ähnlich wie bei „End of Watch“ den Alltag zweier Freunde beobachtet, nur ohne Found Footage Optik und anstatt Cops halt zwei Verbrecher. Dabei muss aber auch gesagt werden,  dass dieser Film keine Helden hat, sondern man beobachtet 2 sehr böse Jungs, die ein Problem mit einem richtig, richtig bösem Typen bekommen. Wenn man David und Creeper, jeweils wirklich klasse dargestellt von Bobby Soto und Shia LaBeouf, so bei ihrem Alltag sieht, vergisst man, dass es sich bei den beiden um absolute Schwerverbrecher handelt. Die lockeren Gespräche über Familie und deren privaten Probleme, machen die beiden authentisch und auf seine Art sympathisch. Das Ganze erinnert sehr an „Pulp Fiction“, wo sich John Travolta und Samuel Jackson über Burger unterhalten. Da die ganze Familie auf irgendeine Weise mit im Verbrecherleben involviert ist, hat das Ganze auch etwas von „Der Pate“, nur halt im L.A. Style.

The Tax Collector Film 2021 Blu-ray Review szenenbild shop kaufen

Kurz bevor man es vergisst, wird man daran erinnert, dass David und Creeper gefährlich sind, denn man begleitet die beiden auch beim „Steuer eintreiben“. Dabei ist es, als wäre ein Schalter umgelegt, zwar gibt es immer noch keine Action, aber stattdessen ist die ganze Situation sehr spannend. Die ganze Situation kann stets eskalieren und die Luft wirkt stets wie elektrisiert. Man schaut fasziniert zu, wie die beiden sich gegen die härtesten Verbrecher durchsetzen können, aber wenn es darauf ankommt, auch intelligent handeln und vermitteln können, ohne dass viele Leute dabei sterben müssen. Aber wenn jemand sterben muss, dann wird ein ultra brutales Exempel gemacht. Zur Authentizität trägt dann noch bei, dass im Originalton viel Spanisch gesprochen wird.

Mit der Ankunft von Conejo kann ich aber sagen, es wird heftig, sehr, sehr heftig. Hier bekommt man einen unglaublichen Bösewicht, der sich locker in die Reihe als einer der besten, härtesten und psychopathischsten Bösewichter der Filmgeschichte einreihen. Was der hier anrichtet ist unglaublich und vor allem sehr schockierend. Zumal David Ayer das Ganze in der unzensierten Version ungeschönt und in voller Härte zeigt, sodass man schon einen starken Magen haben sollte, weil die Tötungen, die Conejo veranstaltet, haben schon was von einem Gorefest. Man spürt von Sekunde zu Sekunde, wie die Situation von David und Creeper mehr und mehr außer Kontrolle gerät. Da sie es hier mit einem Gegner ohne Angst zu tun bekommen, der vor absolut gar nichts, noch nicht mal vor Kindern zurückschreckt. Man leidet unglaublich mit, weil die Verzweiflung ins unermessliche steigt. Als Zuschauer ist man mehr und mehr schockiert, was Conejo anrichtet, wenn man sich ihm in den Weg stellt. Die Hoffnungslosigkeit ist sehr zu spüren, weil egal was man Conejo entgegenwirft, er antwortet härter, heftiger und brutaler. All das sorgt der dafür, dass der Film durchgängig, trotz ruhiger Erzählweise, eine richtig gute Atmosphäre hat, die vermutlich aber nicht jedermanns Sache sein könnte, da es dem einen entweder zu ruhig, dem anderen aber dann zu heftig ist.

The Tax Collector Film 2021 Blu-ray Review szenenbild shop kaufen

Action Fans können sich aber auf ein klasse Finale freuen, denn nach all dem Warten geht es ab und David Ayer zeigt das, was er am besten kann, schonungslose, intensive und realistische Action. Es wird nicht mehr versucht zu diskutieren, hier tut dann jeder Treffer weh und dabei ist es nicht so wie bei „John Wick“, der sich ohne Probleme durch Gegnerwellen metzelt, auch hier bleibt es, wie bereits erwähnt, realistisch. David und Co sind Gangster und Straßenkämpfer und so verhalten sie sich auch bei der Schießerei. Jedes Mittel ist Recht, um siegreich aus der Schlacht herauszukommen. Dabei wird auch nicht aufgehört, wenn der Gegner bereits am Boden ist. Hier heißt es nur Gewalt gegen Gewalt, mit einem Ende wo klar ist, dass es keine wirklichen Gewinner gibt, nur Überlebende.

Bild:

Das Bild ist hervorragend. Details wie einzelne Haare und Poren sind jederzeit sichtbar und trotz vieler dunkler Szenen, bleibt alles durchgehend auf Referenzniveau ohne irgendwie an Schärfe zu verlieren, ohne Filmkorn, Grieseln oder Rauschen. Die Farben sind durchgehend sehr kräftig, so wie man es sich für so einen Film wünscht.

Ton:

Der englische Ton ist in HD DTS 5.1, während der deutsche Ton in DTS 51 vorliegt. Leider liegen bei beiden Tonspuren Welten dazwischen. Der englische Ton ist eine Wucht!. Unglaublich kraftvoll, kristallklar und wunderbar detailliert aus allen Richtungen, der nahezu perfekte Ton für diesen Film. Die deutsche Tonspur ist dagegen merklich kraftloser, mit deutlich wenigeren Details. Rauschen oder Knistern war nicht zu hören. An sich ist die deutsche Tonspur gut, aber im Vergleich zum englischen Ton wäre es so, als würde man einen Golf GTI gegen einen Porsche GT3 antreten lassen. Die deutschen Snychro ist solide, jeder Sprecher macht seine Sache ordentlich, wobei gesagt werden muss, wie die Darsteller im O-Ton ihre Sätze betonen, kommt deutlich gefährlicher rüber, als im Deutschen. Dadurch geht bei der Synchro schon einiges an Atmosphäre verloren.

The Tax Collector Film 2021 Blu-ray Review szenenbild shop kaufen

Extras:

  • Erweiterte Szenen
  • Montage
  • Sensai Feature

Leider bietet das Bonusmaterial nicht wirklich viel. Nur wenige Minuten und dabei wirken diese mehr wie Promo, als das man irgendwas über die Charaktere, oder den Dreh in irgendeiner Form erfährt, was für so einen wirklich tollen Film sehr schade ist.

Fazit:

Dieser Film wird sicherlich nicht jedem gefallen, für die Actionfans ist der Film zu ruhig, zu dialoglastig. Für die Dramafans ist der Film zu heftig, zu schockierend, zu brutal. Ich persönlich fand den Film hervorragend. Tolle intensive, komplexe aber gleichzeitig authentische Charaktere. Eine tolle Atmosphäre und das Ganze so unglaublich kompromisslos und rücksichtslos, wie es sich heutzutage kaum ein anderer Film überhaupt trauen würde. Definitiv ein genialer Film abseits des Mainstreams, den man definitiv eine Chance geben sollte.

Hier erhältlich:

(Pierre Schulte)
© Bilder und Trailer: Universal Pictures – Alle Rechte vorbehalten!

  • Story 9,5
  • Bild 10
  • Ton 7
  • User Ratings (0 Votes) 0
    Your Rating:
Summary
9 Klasse

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen