Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

1917 (Kriegsfilm von Sam Mendes)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 1917 (Kriegsfilm von Sam Mendes)

    Hier ein erster Trailer . Die Suche hat nix ergeben . Falls doch schon da bitte zusammen legen.

    https://youtu.be/Cs0L2niRK9Q

  • #2
    Aufwand, Atmosphäre, Darsteller und auch Zeit und Ort scheinen mir sehr gelungen. Ich hoffe nur, das wird nicht mal wieder ein typische Gut-Gegen-Böse-Zeichung.
    "Kommt Geister, die ihr lauscht auf Mordgedanken . . . und entweiht mich!" - MacBeth

    Kommentar


    • modleo
      modleo kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Bilder und Stimmung haben mich abgeholt. Ein Muss im Kino. So fängt das neue Kino Jahr gut an.

  • #3
    wird ein Oscar-Anwärter werden

    Kommentar


    • #4
      Sam Mendes find ich ja großartig als Regisseur, "American Beauty" und "Road to Perdition" gehören zu meinen Lieblingsfilmen. Ist immer spannend, wenn so jemand was Neues am Start hat.

      Kommentar


      • #5
        Hab den Trailer gestern im Kino gesehen und bin sehr gespannt drauf. Sah echt gut aus.
        Lieben Gruß, Dimi

        Kommentar


        • #6
          Trailer hat mir auch gefallen, mal was Anderes als immer nur ein weiterer WW2 Film. Mal sehen ob das Ergebnis ebenfalls überzeugen kann.

          Kommentar


          • #7
            Neuer Trailer . . . danach wirkt der Streifen auf mich mehr wie ein Abenteuerfilm; gar ein wenig wie Herr der Ringe. Zwei Hobbits auf einer gefährlichen Mission durch das verwüstete Land Mordors. Aber ich werte das nun keinesfalls schlicht. Die Atmosphäre ist der Hammer, soweit ersichtlich werden Deutschen einmal nicht dämonisiert und es werden auch nervenzerrende sowie actionreiche Szenen angedeutet. Also ich bin dabei.

            "Kommt Geister, die ihr lauscht auf Mordgedanken . . . und entweiht mich!" - MacBeth

            Kommentar


            • #8
              Definitiv! Sieht großartig aus!
              STAR WARS to the FUTURE
              STAR WARS - Episode IX: The Rise of Skywalker by JJ Abrams - Coming to our Galaxy December 20th 2019

              Kommentar


              • #9
                Sieht echt gut aus!
                Viele Grüße
                Matze



                CH 6 | CN 1 | CZ 1 | DE 272 | ES 3 | FR 7 | HK 14 | IT 24 | KR 26 | NL 1 | UK 70 | US 8 | Ʃ STEELBOOKS: 433

                Kommentar


                • #10
                  Hab den Trailer davor schonmal gesehen, nun im Kino im Originalton. Sieht super aus. Das wird auf jeden Fall ein Film den ich mir im Kino ansehen will. Kommt aber ja erst Mitte Januar.

                  Kommentar


                  • #11
                    Nur vom Trailer zu urteilen, wird es da weniger um ausufernde Schlachten, sondern mehr auf die Protagonisten reduzierte Atmosphäre gehen. Würde auf eine Dunkirk-ähnliche Inszenierung tippen, die versucht die Angst vor der ständigen Gefahr auf den Zuschauer zu übertragen anstatt Explosionen am laufenden Band abzufeuern. Sehe jetzt schon die enttäuschten Gesichter, die aus dem Kino kommen, weil im Film ja kaum etwas passiere und sie Blockbuster-ähnliche Action-Szenen und -Character-Arcs erwartet hatten. Ein Kriegsfilm mit Realismus- und Authentizitätsanspruch hat es heute einfach nicht leicht, wenn Viele das Genre mit "Action mit weniger Humor" gleichsetzen. So wie bei Dunkirk damals...

                    Kommentar


                    • #12
                      Vieles soll im One Shot Style gedreht worden sein, sprich mit so wenige Schnitten wie Möglich. Die meisten Cuts gehen über 8 Minuten
                      Meine Arbeit als Serienjunkie Vol. 12/19
                      Meine Arbeit als Serienjunkie Vol. 13/19
                      Meine Arbeit als Serienjunkie Vol. 01/20

                      Kommentar


                      • #13
                        Der ganze Film soll ein One-Shot sein! Natürlich wurde das nicht am Stück gedreht - aber es wurde so zusammengeschnitten, dass der Film in Echtzeit läuft und wie ein gewaltiger One-Shot wirkt.

                        Siehe hier:

                        LG OLED65C8 • Sony VPL-VW270 • Denon AVR-X4400H • Pioneer UDP-LX500 • Apple TV 4K • Intel NUC @Kodi • PlayStation 4 pro • Dreambox DM800 • Canton Vento + 2x Arendal 1723 Subwoofer 1 (7.2.2)

                        Kommentar


                        • #14
                          Zitat von flash77 Beitrag anzeigen
                          Der ganze Film soll ein One-Shot sein! Natürlich wurde das nicht am Stück gedreht - aber es wurde so zusammengeschnitten, dass der Film in Echtzeit läuft und wie ein gewaltiger One-Shot wirkt.
                          Puh. Hat das jemals funktioniert? Ich halte da gar nichts von. Letztlich ist es kein Theater und mutwillig die wundervolle Möglichkeit der Montage wegzulassen, die Möglichkeit Zeit zu dehnen und zu komprimieren, das ist in meinen Augen nicht besonders klug. Und alles was ich in der Richtung gesehen habe, war nicht wirklich gut. Angefangen bei Hitchcocks Cocktail-Leiche. Aber gut, vielleicht kriegt es ja mal einer hin. Und vielleicht ist das ja Sam Mendes.

                          Kommentar


                          • #15
                            Zitat von Brathering Beitrag anzeigen

                            Puh. Hat das jemals funktioniert? Ich halte da gar nichts von. Letztlich ist es kein Theater und mutwillig die wundervolle Möglichkeit der Montage wegzulassen, die Möglichkeit Zeit zu dehnen und zu komprimieren, das ist in meinen Augen nicht besonders klug. Und alles was ich in der Richtung gesehen habe, war nicht wirklich gut. Angefangen bei Hitchcocks Cocktail-Leiche. Aber gut, vielleicht kriegt es ja mal einer hin. Und vielleicht ist das ja Sam Mendes.
                            Birdman mit Michael Keaton gesehen? Der hatte den One Shot Style
                            Meine Arbeit als Serienjunkie Vol. 12/19
                            Meine Arbeit als Serienjunkie Vol. 13/19
                            Meine Arbeit als Serienjunkie Vol. 01/20

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X