Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ip Man 4 - Donnie Yen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ip Man 4 - Donnie Yen

    Gibts noch keinen Thread zum finalen Teil der Ip Man Saga?



    Hier der neueste Trailer:




  • #2
    Auf den vierten Teil freue ich mich sehr - endlich bekommt die Geschichte einen frischen Schwung und hoffentlich wird der Tapetenwechsel sich bemerkbar machen

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Deniso Beitrag anzeigen
      Auf den vierten Teil freue ich mich sehr - endlich bekommt die Geschichte einen frischen Schwung und hoffentlich wird der Tapetenwechsel sich bemerkbar machen
      Welcher Tapetenwechsel?

      Ich bin froh das der Look wieder mehr dem der ersten beiden Teile entspricht und man auf 3D Effekte offenbar verzichtet. Schon allein wegen Adkins vs. Yen wird der Pflicht!

      Kommentar


      • #4
        Klasse Trailer, denke er meint das es jetzt in den USA spielt
        Lieben Gruß Lindy


        Kommentar


        • Deniso
          Deniso kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Richtig

      • #5
        Zitat von movieguide Beitrag anzeigen

        Welcher Tapetenwechsel?
        Der Film spielt nun in Amerika und bringt dadurch auch zwei unterschiedliche Kulturen zusammen.
        Schon das Bewerbungsgespräch zeigt gekonnt, wie neue Impulse gesetzt werden können

        Kommentar


        • chris.p.bacon
          chris.p.bacon kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Im zweiten Teil waren es doch schon die Engländer. So frisch ist die Tapete jetzt auch nicht mehr :D

        • Deniso
          Deniso kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Das kann man doch gar nicht damit vergleichen, nur weil ein paar Engländer in China mitmischen

          Ip Man trifft in Amerika auf eine völlig andere Kultur und genau das ist mein angesprochener Tapetenwechsel

        • movieguide
          movieguide kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          bin da eher bei chris, finde ich jetzt nicht so originell.. zumal der echte Ip Man nie in Amerika war... aber gut, das ist eine andere Geschichte. Grundsätzlich mag ich eigentlich immer die Geschichten wenn die Chinesen gegen ausländische Agressoren antreten müssen, auch wenn das alles immer sehr plakativ ist. Mal sehen wie es umgesetzt wird.

      • #6
        Ich fand den dritten Teil schon nicht mehr so stark und habe selbst auch nur den ersten Zuhause. Ip Man Zero und wie sie alle hießen waren auch nur nett. Freue mich also wieder auf Ip Man mit Donnie Yen!
        flawless victory.

        Kommentar


        • #7
          Zitat von chris.p.bacon Beitrag anzeigen
          Ich fand den dritten Teil schon nicht mehr so stark und habe selbst auch nur den ersten Zuhause. Ip Man Zero und wie sie alle hießen waren auch nur nett. Freue mich also wieder auf Ip Man mit Donnie Yen!
          der zweite Teil ist in meinen Augen durchaus nah am Niveau des Erstlings, erreicht aber natürlich nicht dessen Klasse, was aufgrund des Kriegssettings auch schwer möglch ist. Der dritte Teil ist mir auch etwas ideenlos, die Fights sind irgendwie auch zahmer inszeniert, dafür gibts nervige 3D Effekte die keiner braucht.

          Kommentar


          • #8
            Zitat von movieguide Beitrag anzeigen

            der zweite Teil ist in meinen Augen durchaus nah am Niveau des Erstlings, erreicht aber natürlich nicht dessen Klasse, was aufgrund des Kriegssettings auch schwer möglch ist. Der dritte Teil ist mir auch etwas ideenlos, die Fights sind irgendwie auch zahmer inszeniert, dafür gibts nervige 3D Effekte die keiner braucht.
            Im dritten Teil fand ich persönlich nur den Endkampf klasse inszeniert - der Rest war so la la

            Kommentar


            • #9
              Ich fand alle Teile gut
              Lieben Gruß Lindy


              Kommentar


              • #10
                Hab den Film gesehen:

                Es wird definitiv nicht der letzte Ip Man Film sein, aber der letzte mit Donnie Yen in seiner Paraderolle. Man merkt von Anfang an, dass er hier würdevoll Abschied nehmen will. Die Stimmung ist Melanchonisch und immer wieder gibt es ruhige Momente wo er an seine Fehler aus der Vergangenheit zurück denkt. Trotzdem muss gesagt sein, in Sachen Story ist es der am einfachsten gestrickte Ip Man Film, dazu mit jeder Menge Klischee, vor allem das die Darstellerung der Amis angeht, ist es mega Klischee pur und versucht diese auch gerne in einem möglichst schlchtem Licht darzustellen, während die Chinesen nur die Armen Opfer sind, aber egal die Sache dient eh nur dazu möglichst viele tolle Fights einzubauen und hier muss ich sagen gibt es jede Menge tolle Fights wo auch jeder mal glänzen kann. "Bruce Lee" hat direkt zu Anfang tolle Momente und auch Scott Adkins trotz Full Metal Jacket Drill Seargant Klischee hat jede Menge Fightszenen. Das Finale ist dann gewohnt sehr souverän gemacht und eines Ip Man würdig, wobei man stellenweise schon das Wirework erkennt. Das Ende sorgt noch mal für Gänsehaut als man auf das Leben von Ip Man zurückblickt, sprich auf die Ereignisse der vergangenen Filme. Klasse gemacht. Aber so unterhaltsam der Film ist, es ist leider an sich der schwächste Teil der Reihe. Martial Arts Fans werden den Film natürlich weiterhin dank der herausragenden Fights feiern.

                8/10 Punkte
                Meine Arbeit als Serienjunkie Vol. 12/19
                Meine Arbeit als Serienjunkie Vol. 13/19
                Meine Arbeit als Serienjunkie Vol. 01/20

                Kommentar

                Lädt...
                X