Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Resident Evil 8 (PS4)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Resident Evil 8 (PS4)

    Nicht nur bei Silent Hill brodelt die Gerüchteküche. AestheticGamer, der gleiche Insider, der kürzlich schon mit ersten Informationen zu den geheimen Plänen von Konami für Aufsehen sorgte, soll nun auch an anderer Stelle, nämlich beim japanischen Konkurrenten Capcom auf Gold und Details zum kommenden Resident Evil 8gestoßen sein. Einem inzwischen gelöschten Twitter-Post zufolge soll das Unternehmen bereits 2016, also noch vor dem Release von Resident Evil 7, mit den Arbeiten am Nachfolger begonnen, diese aber vor ungefähr sieben Monaten abgebrochen haben, um noch einmal ganz von vorn zu beginnen. Diese Praxis ist in der Gamesbranche durchaus gängig, wenn sich ein Team verrannt hat oder die eingeschlagene Richtung als kritisch erachtet wurde. Doch auch hier gilt: Ohne verlässliche, vor allem nachweisbare Quelle bleibt es vorerst bei einem simplen Gerücht ohne Gewähr auf Richtigkeit. Da die gleiche Quelle vor zehn Monaten, sechs Monate vor der offiziellen Vorstellung, bereits mit den Leaks zum Franchise-Spinoff Resident Evil: Resistance richtig lag, könnten diese Gerüchte hier mehr Gewicht haben als gewöhnlich.

    Und so könnte es im achten Teil weitergehen:

    Nach den Geschehnissen aus Resident Evil 7 kehrt Ethan im kommenden Resident Evil 8 als spielbarer Charakter zurück. Auch die kontroverse First-Person-Perspektive könnte uns dem aktuellen Leak zufolge erhalten bleiben, was für noch intensiveren Horror sorgen soll – im letzten Serienableger funktionierte dieser Aspekt bereits hervorragend. Resident Evil-Traditionalisten dürften sich dagegen über die groß angelegte Wiedereinführung der klassischen Zombies freuen, die im letzten Teil schmerzlich vermisst wurden. Zusätzlich muss sich Ethan aber auch ganz neuen Feinden entgegenstellen, darunter Werwolf-artige Monster, bei deren Bekämpfung er auf die Hilfe von Franchise-Urgestein Chris Redfield zurückgreift.

    Um den spielerischen Neustart perfekt zu machen, soll das Spiel auch nicht mehr Resident Evil 8 heißen, sondern eine kreative Abkürzung verwenden. Sollten die Gerüchte stimmen und Capcom die Entwicklung vor sieben Monaten wieder aufgenommen haben, dürfte es vermutlich noch eine ganze Weile dauern, bevor man sich offiziell zu den aktuellen Leaks äußert.
    Quelle: https://www.blairwitch.de/news/resid...n-sicht-78987/



    Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=8wsd...ature=emb_logo



    “Hallo, hier spricht Welle:Erdball - Symphonie der Zeit -
    Aus dem Äther schwingt und schwillt sie in die Ewigkeit!“


  • #2
    Die Reihe wird immer schlechter. Die guten alten Zeiten von Teil 2 oder 3 sind vorbei...Leider.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von N1ghtM4r3 Beitrag anzeigen
      Die Reihe wird immer schlechter. Die guten alten Zeiten von Teil 2 oder 3 sind vorbei...Leider.
      Stimmt doch gar nicht. Teil 4 und 7 sind klasse und sahnten weltweit Preise ohne Ende ab. Gerade mit Teil 7 schaffte Capcom den Sprung in die Neuzeit.

      Und ja, ich habe auch Teil 0-3 in den späten 90ern durchgespielt. Gerade das 2er Remake war ja auch klasse letztes Jahr.

      Kommentar


      • #4
        Sollten auch noch Code Veronica neu machen
        Ach und wenn die schon dabei sind Zero und Teil 1 bitte

        Kommentar


        • #5
          Immerhin gibt es 5 alte Resi Spiele die gut sind und da kommt auch nicht heran.
          Das Remake des zweiten Teils ist sehr gut geworden, obwohl ich am anfang gedacht hab was ein Schrott.
          Ich finde jetzt alle alten Teile spllten so überarbeitet werden.

          Kommentar


          • #6
            Mir gefiel der 7. Teil wieder sehr viel besser, nachdem mich fünf und sechs total genervt hatten. Die Ego-Perspektive war natürlich neu und es wurden einige Fragen nicht beantwortet, aber die Atmo ging wieder viel mehr aus Suspense, gesplattert wurde derbe und je weiter man vorankommt, desto mehr wird es inhaltlich zu einem klassischen RE-Titel mit bösen Experimenten, finsteren Locations und schleimigen Monster und Mutanten. Zuerst völlig neu, dann immer klassischer und spannender. Da hoffe ich natürlich, dass es bei RE 8 wieder in die gleiche Richtung geht, doch ich denke der Fokus liegt bei Capcom nun viel eher auf den Remakes, nachdem RE 2 ja fantastisch durch die Decke ging. Haben sie auch recht gut hinbekommen.
            "Kommt Geister, die ihr lauscht auf Mordgedanken . . . und entweiht mich!" - MacBeth

            Kommentar

            Lädt...
            X