Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Super Mario 3D All-Stars (Switch)

Einklappen
X
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Super Mario 3D All-Stars (Switch)

    Na, wer freut sich auch schon riesig auf den, oder besser gesagt DIE 3 Titel?

    Super Mario 64 endlich auch zum Mitnehmen und auch auf Super Mario Galaxy freue ich mich es ein weiteres Mal durch zu spielen.

    Für mich wird es die Cartridge Version werden.

  • #2
    Werd's mir auch holen, kommt ja überraschend schon nächste Woche raus. Find's etwas unverständlich dass "Galaxy 2" fehlt, aber naja, immer noch 3 top Spiele bzw. ich werd "Sunshine" nun eine letzte Chance geben, nachdem ich über all die Jahre nie wirklich weit...war mir immer etwas zu anders, aber mal schauen, vielleicht zündet es nun. Der 64er Teil ist auch mal wieder fällig durchgespielt zu werden...unglaublich dass das Spiel schon 24 Jahre alt ist. oO Ich weiss noch den Tag als wir's damals im Laden gekauft haben.

    Kommentar


    • #3
      Ray geht mir genau so mit Sunshine. Hab es zwar damals am Cube durchgespielt, aber einige Abschnitte waren schon arg schwer, einfallslos oder einfach unsympathisch. Das Inselsetting wurde mir zu viel, eine klassische Schneewelt fehlte mir auch. Aber auch ich werde es sicher, nach den 2 anderen Marios, wieder zocken.

      Kann mich auch noch an meinen Super Mario 64-Kauf erinnern: 26.02.1997 - 2 (!!) Tage vor Release konnte ich es (mit der Konsole natürlich) im Geschäft meines Vertrauens bereits abholen und hatte es am offiziellen Releasetag bereits durchgezockt - die 120 Sterne hatte ich dann 14 Tage später erspielt. So alle 2 Jahre hole ich mir alle 120 Sterne - deswegen freue ich mich, dies nun auf der Switch tun zu können... überall... und mit 60Hz statt den damaligen 50Hz!

      Und Mario Galaxy ist auch klasse, auch wenn Mario 64 "mein" Mario Highlight ist und bleiben wird... da kam auch nicht mal das geniale "Odyssey" heran... aber immerhin fast.

      Dass das 2. Galaxy nicht mit dabei ist stört mich weniger, denn 3 Top 3D Mario Spiele für € 60,-? Da kann man nicht meckern - und bis Weihnachten brauch ich erst mal nichts anderes mehr für die Switch.

      Kommentar


      • #4
        Alex Gabler Bei Sunshine hab ich nie weiter gespielt als die ersten 20-25 Shines, hab also manche Welt nie überhaupt zu Gesicht bekommen. :D Aber mal schauen, vielleicht macht HD und Widescreen nun so viel Unterschied, dass ich's zumindest mal durchspiele nach all den Jahren. Gab ja gerade in den letzten Jahren recht wenig kreative, wirklich neue Mario Spiele, insofern kommt mir das ganze "untypische" in Sunshine gerade ganz gelegen.

        Wow, mit genauem Datum sogar. :D Ich bekam ihn "erst" im September selbigen Jahres. Keine Ahnung wie lange es bei uns damals gedauert hat bis wir (mein Bruder und ich) es durch hatten, aber definitiv länger als einen Tag. :D Hab's nun aber ein paar Jahre nicht mehr gespielt bzw. wenn nur mal kurz angespielt, insofern bin ich gespannt wie meine heutige Sicht darauf ist, gerade nach Odyssey.

        Galaxy 1+2 hab ich Anfang des Jahres erst wieder gespielt, insofern werd ich da nur rein schauen was man da nun verbessert hat. Freu mich dass man die Schüttelsteuerung endlich umgehen kann, war da nie ein Fan von, speziell bei Plattformern wo Präzision sehr wichtig ist. Galaxy 2 find ich ehrlich gesagt das bessere Galaxy und gehört eigentlich dazu find ich...hätt lieber 80€ gezahlt dafür dass das dann noch dabei ist, zumal sie ja in der Ankündigung nun sonst JEDES Konsolen-Mario auf die Switch gebracht bzw. angekündigt haben. oO Irgendwie schon seltsam dass sie Galaxy 2 da als einziges ignoriert haben, ist ein vollwertiges und großartiges Spiel, genauso wie die anderen 3D Marios, für mich sogar eins der top 3. Aber naja, da ich es eh erst dieses Jahr gespielt hab, stört es mich im Moment weniger...wer weiss, vielleicht gibt's das als DLC noch in ein paar Monaten extra dazu oder so.^^

        Ansonsten schau ich mir noch das neue Hyrule Warriors dieses Jahr an welches die Tage aus dem Nichts angekündigt wurde. Bin zwar kein Fan des Warriors Gameplays, aber die Vorgeschichte zu BOTW kann ich mir unmöglich entgehen lassen, daher muss ich's zumindest mal probieren. :D

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Ray Beitrag anzeigen
          Alex Gabler

          Wow, mit genauem Datum sogar. :D
          Das auch nur, weil mein Kumpel und ich damals, bereits Monate davor JEDES Videospielmag verschlungen haben, die auch nur die kleinsten Infos über N64 Games zeigten (Total!, Fun Vision, Man!ac, Club Nintendo, Fun Generation, und wie sie alle hießen) und diesem Releasedatum (01.03.1997) sowas von entgegengefiebert haben. Natürlich war die Freude groß, unsere reservierten und bereits bezahlten Konsolen mit Mario 64 im Laden abholen zu dürfen.
          Hach, das war einfach eine schöne Gaming Zeit... bis ich 1999 kurzzeitig zu Unreal und Half-Life auf den PC umgesattelt bin.

          Mit dem Hyrule Warrios konnte ich schon am 3DS nix anfangen, weswegen ich es auch auf der Switch auslassen werden - BotW Story hin oder her. Die bekomm ich (nachdem ich nach 260h Spielzeit Teil 1 zu 100% beendet habe) auch so in Teil 2 mit. ;)

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Alex Gabler Beitrag anzeigen

            Das auch nur, weil mein Kumpel und ich damals, bereits Monate davor JEDES Videospielmag verschlungen haben, die auch nur die kleinsten Infos über N64 Games zeigten (Total!, Fun Vision, Man!ac, Club Nintendo, Fun Generation, und wie sie alle hießen) und diesem Releasedatum (01.03.1997) sowas von entgegengefiebert haben. Natürlich war die Freude groß, unsere reservierten und bereits bezahlten Konsolen mit Mario 64 im Laden abholen zu dürfen.
            Hach, das war einfach eine schöne Gaming Zeit... bis ich 1999 kurzzeitig zu Unreal und Half-Life auf den PC umgesattelt bin.

            Mit dem Hyrule Warrios konnte ich schon am 3DS nix anfangen, weswegen ich es auch auf der Switch auslassen werden - BotW Story hin oder her. Die bekomm ich (nachdem ich nach 260h Spielzeit Teil 1 zu 100% beendet habe) auch so in Teil 2 mit. ;)
            Das ULTRA 64! :D Ja, die 90er waren echt ne schöne Zeit was all das betrifft! Die Club Nintendo Magazine hatten wir auch regelmäßig, wären mir heutzutage fast schon wieder lieber wenn man bedenkt was online immer im Zusammenhang mit Ankündigungen los ist... ;)

            Ich denke eben nicht, dass man die Story mitbekommt - denn das neue Hyrule Warriors ist ja quasi ein Prequel zu BOTW und spielt 100 Jahre davor bei der Schlacht von der man ständig hört. BOTW2 scheint ja wirklich ein Sequel zu werden, hat also dann auch ne andere Story nehm ich an. Im Prinzip ist es somit storytechnisch eigentlich nun ne Trilogie. Aber im schlimmsten Fall kann man ja ein Let's Play oder so anschauen um die Story mitzukriegen...hab Hyrule Warriors auf der Wii U gespielt, fand's ganz nett, wurde aber vom Gameplay bald langweilig. Auf dem 3DS kann ich mir das Spiel gar nicht vorstellen, so chaotisch wie das oft schon auf dem großen Bildschirm war. :D Aber das neue spielt eben in der BOTW Welt, hat mehr Bezug zu ner richtigen Zelda Story (und eben nicht so ein "Zelda All Stars" wie es das erste Warriors war) und mal schaufen, vielleicht orientiert sich auch das Gameplay etwas mehr daran. (hoffentlich) Der Trailer sieht auf jeden Fall sehr vielversprechend aus und ich hatte mir schon immer gewünscht dass man noch mehr von der Vergangenheit zu sehen bekommt...schließlich ist ja der Großteil der Story von BOTW eigentlich dort, nicht in der Zeit in der man selbst spielt.^^ War auch find ich der schwächste Punkt an dem Spiel, die Story, dafür war es sonst hammer.

            Hab jetzt mal einen extra Thread erstellt...

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Ray Beitrag anzeigen

              schließlich ist ja der Großteil der Story von BOTW eigentlich dort, nicht in der Zeit in der man selbst spielt.^^ War auch find ich der schwächste Punkt an dem Spiel, die Story, dafür war es sonst hammer.
              Ja, die Story war ok, aber besser als bei den früheren Zelda Titeln. Wobei GERADE dass man in diesem verlassenen, einsamen, vom Krieg gebeutelten Hyrule umherrennt, macht für mich enorm viel der Atmosphäre aus. Alles ist durchdacht und selbst heute noch finden Gamer immer wieder das ein oder andere Easteregg bei BotW. (gibt's unzählige Stunden an YT-Videos)
              BotW lebt ja auch nicht von der Story, sondern für welchen Weg sich der Gamer entscheidet... quasi der Weg ist das Ziel. Wie oft ich im Spiel zu Punkt A rennen wollte, aber noch über Punkt B,C,D und E stolperte.
              Für mich das beste Game ever. DA muss erst mal was herankommen.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Alex Gabler Beitrag anzeigen

                Ja, die Story war ok, aber besser als bei den früheren Zelda Titeln. Wobei GERADE dass man in diesem verlassenen, einsamen, vom Krieg gebeutelten Hyrule umherrennt, macht für mich enorm viel der Atmosphäre aus. Alles ist durchdacht und selbst heute noch finden Gamer immer wieder das ein oder andere Easteregg bei BotW. (gibt's unzählige Stunden an YT-Videos)
                BotW lebt ja auch nicht von der Story, sondern für welchen Weg sich der Gamer entscheidet... quasi der Weg ist das Ziel. Wie oft ich im Spiel zu Punkt A rennen wollte, aber noch über Punkt B,C,D und E stolperte.
                Für mich das beste Game ever. DA muss erst mal was herankommen.
                Kann ich größtenteils zustimmen, Story hätte trotzdem etwas besser sein können, gerade am Ende dann. Ich find die keineswegs besser als bei früheren Zelda's, gerade Ocarina Of Time und auch Majora's Mask sind dahingehend immer noch unerreicht mMn. Es ist ein großartiges Spiel, aber man kann es definitiv noch besser machen... wünsch mir auch klassische Dungeons zurück z.b., bin gespannt wie sie es in Teil 2 dann machen.

                Kommentar


                • #9
                  Hab's inzwischen ein paar Stunden gespielt und bin sehr zufrieden damit.

                  "Super Mario 64" hat nie schärfer ausgesehen und steuert sich weiterhin großartig...wenn's nach mir geht, fast so gut wie "Odyssey". Unglaublich dass man das 1996 beim direkt ersten solchen 3D Spiel gleich so perfekt hinbekommen hat - selbst fliegen kann man ja mir sehr guter Steuerung. oO Fällt mir heute erst auf, wie extrem beeindruckend das eigentlich rückblickend ist. Was die Grafik betrifft, so schaut es gerade bei dem sehr geometrischen Design in HD nun sehr gut aus, bei den üblichen N64 "Matschtexturen" hingegen weniger schön, hier hätte man echt ein bisschen mehr machen können/sollen. Aber ansonsten ist das Spiel 1:1 so toll wie eh und je und leider kenn ich das Spiel viel zu gut, entsprechend schnell rast man durch die Welten. ;)

                  "Super Mario Sunshine" spiele ich nun wohl zum ersten mal endlich richtig (durch). Ich hatte früher keinen Gamecube, später dann schon und hab dem Spiel immer wieder ne Chance gegeben, aber es wollte mir einfach nicht richtig gefallen. Die Steuerung mit der Wasserdüse war etwas das ich bei Mario einfach nicht passend fand und so hab ich nie mehr als um die 20 Shines gesammelt bevor ich abgebrochen habe. Diesmal ist das Spiel aber nun in 16:9 und auch HD, schaut somit nun nochmal um einiges besser aus, zumal der Artstyle auch seinerzeit schon sehr schön war. Die Steuerung wurde etwas abgeändert mit der Düse...irgendwie komm ich nun viel besser mit zurecht. oO Entsprechend mehr Spaß hab ich auch endlich damit und daher hab ich nun ein größtenteils "neues" 3D Mario noch vor mir. Diese wenigen Änderungen in der Sammlung haben nun doch irgendwie genug bewirkt um mir das Spiel endlich "sympathischer" zu machen - freu mich es endlich durchzuspielen! :)

                  "Super Mario Galaxy" hab ich "dummerweise" im März bereits gespielt, da gab's noch nicht mal das Gerücht hinsichtlich dieser Collection. Ich hab aber kurz mal rein geschaut und auch hier hat man einiges optimiert und nochmal verbessert. Die Grafik ist in HD nun wirklich wunderschön, das Spiel sah ja seinerzeit schon großartig aus und letzten Endes konnte man hier auch lediglich die Auflösung noch hochschrauben. Was mir auch sehr gut gefällt - man muss für die Wirbelattacke nicht mehr den Controller schütteln, sondern kann alternativ den Y-Knopf drücken. Ich fand die ganzen Schüttelsteuerung auf der Wii nie so toll (bei DKC Returns besonders unnötig z.b.), insofern ist es toll dass man endlich die Möglichkeit hat das mit einem Knopf "normal" zu spielen. Wer die alte Steuerung aber will, kann die auch weiterhin nutzen. Das mit dem Pointer funktioniert auch erstaunlich gut, eigentlich fast 1:1, mir ist kein großer Unterschied aufgefallen. Eigentlich sollte somit HD Versionen von der "Metroid Pirme Trilogy" und "Zelda Sykward Sword" eigentlich rein technisch nichts im Wege stehen. Hoffentlich kommen die auch noch. Das einzige was hier halt schade ist, dass "Galaxy 2" fehlt. Ich hoffe immer noch dass das eventuell als DLC in ein paar Monaten "nachgereicht" wird, denn es macht einfach keinen Sinn jedes Mario-Konsolen-Spiel auf die Switch zu bringen, nur "Galaxy 2" nicht. oO Für mich ohnehin der bessere der zwei Teile.

                  Alles in allem bin ich mit der Collection sehr zufrieden - endlich ist "Sunshine" für mich auch zugänglich geworden, "Galaxy" könnt nun besser eigentlich nicht mehr sein und auch wenn man bei "Super Mario 64" durchaus mehr tun hätten können und zumindest einige der Matschtexturen hätte austauschen sollen, so macht das Spiel weiterhin genauso Spaß und sah nie besser aus. Irgendwo mag ich auch diesen Retro-Charme mit der blockigen N64-Grafik, da kommt einfach viel Nostalgie hoch. Trotzdem wär eines Tages ein richtiges Remake im Look von der entsprechenden "Odyssey" Welt sehr schön und wünschenswert. Kann diese Collection nur empfehlen, sie ist nicht perfekt, aber sehr sehr gut und bietet die besten Versionen dieser drei Klassiker. Achja, und die Soundtracks gibt's im Menü auch noch als Bonus zum einfach so anhören wenn man will.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Ray Beitrag anzeigen
                    .

                    Alles in allem bin ich mit der Collection sehr zufrieden - endlich ist "Sunshine" für mich auch zugänglich geworden, "Galaxy" könnt nun besser eigentlich nicht mehr sein und auch wenn man bei "Super Mario 64" durchaus mehr tun hätten können und zumindest einige der Matschtexturen hätte austauschen sollen, so macht das Spiel weiterhin genauso Spaß und sah nie besser aus. Irgendwo mag ich auch diesen Retro-Charme mit der blockigen N64-Grafik, da kommt einfach viel Nostalgie hoch. Trotzdem wär eines Tages ein richtiges Remake im Look von der entsprechenden "Odyssey" Welt sehr schön und wünschenswert. Kann diese Collection nur empfehlen, sie ist nicht perfekt, aber sehr sehr gut und bietet die besten Versionen dieser drei Klassiker. Achja, und die Soundtracks gibt's im Menü auch noch als Bonus zum einfach so anhören wenn man will.
                    Dem ist nichts hinzuzufügen.

                    Habe bei Mario 64 nun nach ca. 12-13h alle 120 Sterne geholt und bin gerade mitten drin in Mario Galaxy (66 Sterne). Das Sunshine lasse ich mal aus, bis ich auch Galaxy durchgezockt habe - danach gebe ich dem Game noch ne Chance.

                    Aber wie du schon sagtest, mit der sehr guten 3D Allstars-Collection macht man als Mario Fan NICHTS falsch.

                    Viel Spaß noch beim Zocken.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X