Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Wolf of Snow Hollow

Einklappen
X
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • The Wolf of Snow Hollow

    Kommt da mal wieder ein richtig guter Werwolf-Film ? Es wäre der erste seit American Werewolf....

    Der Trailer jedenfalls sieht verdammt gut aus...Robert Forster in seiner letzten Rolle. Leider steht noch nicht fest, ob und wann der Film nach Deutschland kommt.





    Spoiler ->
    Ich achte nie auf das Äußere-für mich zählen nur die inneren Werte..... siehe Avatarbild

  • #2
    Habe den Trailer gestern auch gesehen und der Inhalt hat mir gefallen. Schau den vielleicht, wenn er zum streamen verfügbar ist.
    flawless victory.

    Kommentar


    • Chestburster
      Chestburster kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Ich nicht strömen kann-aber der dürfte ja auch noch ganz altmodisch auch auf BD kommen-hoffentlich.

  • #3
    "Wolfman" mit Del Toro und Hopkins auch ganz ordentlich!
    Meine Filmwertung: 10 & 9 Punkte sensationell bzw. absoluter Top-Titel / 8 & 7 hervorragend bzw. sehr gut / 6 & 5 gut bzw. mittelmäßig / 4 & 3 schlecht bzw. sehr schlecht / 2 & 1 katastrophal/ 0 Totalausfall ... LG Kai

    Kommentar


    • Chestburster
      Chestburster kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Das ist ein Film, der mir nach 3 maligen sehen immer wneiger gefällt-zu laut, zu schnell, zuviel CGI. Wobei es mir gut gefallen hat, das die Handlung ins viktorianische England versetzt wurde. Und Emily Blunt ist wieder ein Hinguckerchen.

  • #4
    Zitat von Chestburster Beitrag anzeigen
    Kommt da mal wieder ein richtig guter Werwolf-Film ? Es wäre der erste seit American Werewolf....
    Ihnen kann geholfen werden.

    Spoiler ->

    Unter anderem mit Dog Soldiers aus dem Jahr 2002. Der Film kommt nach außen hin etwas trashig rüber, wenn hier eine Einheit von SAS gegen eine Sippe von Werwölfen ankämpft. Allerdings macht das Zuschauen hier dank der Härte, dem schwarzen Humor und den Darstellern richtig viel Spaß. Unter anderem sind hier Sean Pertwee, Kevin McKidd und Liam Cunningham zu sehen.



    Mir scheint, du hast vielleicht auch Wolf vergessen, den ich persönlich für einen der besten Werwolf-Filme halte. Es ist ja immerhin auch einer der ganz wenigen Major-Produktionen, der darüber hinaus auch noch eine sehr solide Geschichte besitzt. Mal abgesehen davon, dass man hier den großen großen Jack Nichsolson, die umwerfende Michelle Pfeiffer und den jungen James Spader in den Hauptrollen sehen kann. Ich hoffe, der Film kommt demnächst als 4k.



    Ich kann dir Howl aus dem Jahr 2015 ans Herz legen. Sehr atmosphärisch umgesetzt, mehr gruselig als trashig und hat gute Effekte. Ich schau den Film immer wieder gern, weil er viel mehr in eine traditionelle Richtung als moderne Horror-Comedy geht.



    Überraschend gut fand ich auch Wer aus dem Jahr 2013. Der Film wurde zu geschätzten 70% als Found Footage umgesetzt und wirkt deswegen am Anfang noch etwas billig. Allerdings fand ich es gut gemacht, wie sich die Story langsam aufbaut und immer weiter eskaliert und dabei fließend vom Found-Footage- in die klassische Kameraarbeit hinübergeht. Teilweise auch überraschend actionreich und aufwendig.



    Mir fällt an dieser Stelle auch Late Phases ein. Der stammt aus dem Jahr 2014 und erinnert mich in der Atmosphäre und der Umsetzung etwas an diesen Film hier. Allerdings hat Late Phases nicht die geringsten komödiantischen Elemente, sondern ist von Anfang bis Ende auf Suspense ausgelegt. Da geht es um einen erblindeten Vietnam-Veteranen und Ex-Cop, der in eine Rentner-Siedlung ziehen muss. Als seine Nachbarin ermordet wird, schenkt er der Polizei keinen Glauben, die von einem einfachen Tierangriff ausgeht, und versucht den Fall selbst aufzuklären.





    The Wolf Of Snow Hall macht für mich soweit einen soliden Eindruck. Nur stört es mich ein wenig, dass man gleich mal eindeutig klar macht, dass es sich um Werwölfe handelt. Robert Forster jedoch nochmal zu sehen tut schon gut und immerhin scheint das Teil atmosphärisch gelungen zu sein. Ist somit also notiert.

    . . . OK, den Soundtrack im Trailer finde ich auch extrem gut gelungen; mit der langsamen Version von "Lil red riding hood". Ich liebe das Original!
    "Kommt Geister, die ihr lauscht auf Mordgedanken . . . und entweiht mich!" - MacBeth

    Kommentar


    • Fiend For Life
      Fiend For Life kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Keine Ursache. ;) Ich hab ja einen großen Faible für Horrorfilme und etwas Trash und deswegen bekomme ich hier und da vielleicht auch etwas mehr mit. American Werewolf ist natürlich ein Klassiker, aber daneben gibt es unter dieser Masse auch ein paar andere gelungene Genre-Filme. Ich dachte, zumindst "Wolf" kennst du?

    • chris.p.bacon
      chris.p.bacon kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Von Dog Soldiers habe ich schon so viel gelesen/gehört. Den sollte ich mir bald mal ansehen. Mir fällt noch "Ginger Snaps" ein, habe aber keine Ahnung, ob die gut sind.

    • Fiend For Life
      Fiend For Life kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Oh ja! . . . "Ginger Snaps" hatte ich glatt vergessen!!!! Der Zweite und der Dritte sind zwar nicht über dem Durchschnitt, aber der Erste ist ganz feines Horrorkino zwischen Coming-Of-Age, schwarzem Humor, Charakterstudie und Werwolf-Horror.

  • #5
    einsehe schönes Poster:



    Quelle: https://www.blairwitch.de/news/the-w...trailer-54784/

    Kommentar


    • #6
      Teaser:


      Charakterposter:



      Quelle zu allem Vorstehenden: https://www.blairwitch.de/news/the-w...-teaser-65876/

      Kommentar

      Lädt...
      X