Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tipps für BD-Player

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tipps für BD-Player

    Hi Leute,

    da mein Sony-BD Playern nach 8 Jahren immer mehr BD`s nicht mehr abspielt, brauche ich wohl oder übel einen neuen, und bräuchte dazu ein paar Tipps/Ratschläge von euch.

    Es sollte ein 2 D Player sein, bestmögliche Bild-und Tonqualität, möglichst leise und auf jeden Fall region free sein-sehr wichtig.Preisklasse bis ca.150 E uro plus/minus. Welche Marke ist nicht ausschlaggebend, aber Panasonic wäre als passendes Gegenstück zu meinen Fernseher nicht schlecht.

    Bin für alle Tipps sehr dankbar-Thank you !
    Spoiler ->
    Ich achte nie auf das Äußere-für mich zählen nur die inneren Werte..... siehe Avatarbild

  • #2
    Hi, ich habe einen Panasonic UHD Player, die bekommst du schon für rund 200€
    Zudem sollten die meines Wissens Code free sein, schaue doch einfach mal nach..




    Gruß Harry

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Kaneda Beitrag anzeigen
      Hi, ich habe einen Panasonic UHD Player, die bekommst du schon für rund 200€
      Zudem sollten die meines Wissens Code free sein, schaue doch einfach mal nach..
      Danke. Aber auf UHD möchte ich nicht umsteigen-BD reicht mir vollkommen aus.
      Spoiler ->
      Ich achte nie auf das Äußere-für mich zählen nur die inneren Werte..... siehe Avatarbild

      Kommentar


      • #4
        Moin,
        ich erlaube mir mal den Threat hochzuholen.

        Ich habe ja mein altes Bluray Abspielgerät (PS4 Pro) nun abgegeben.
        Nun will ich mir eigentlich in einem Jahr frühestens eine neue Konsole holen (es soll eine sein mit UHD Laufwerk).

        Nun möchte ich natürlich nicht auf Bluray gucken verzichten, aber auch nicht unbedingt zuviel Geld ausgeben und mir gleich einen UHD Player holen.

        Habt ihr Tipps für die Übergangszeit, was haltet ihr z.b. vom Sony BDP S6700?

        Grüße
        Micha

        Kommentar


        • #5
          Hmm,
          scheinbar hat dir keiner geantwortet

          Ich suche indirekt einen neuen BD Player, am besten 4K damit ich für die Zukunft gerüstet bin
          Mein jetziger hat manchmal äußerst komische Aussetzer und soll mittelfristig ersetzt werden. Heute hatte ich z.B. einfach keinen Ton, bei keiner BD mit keiner Einstellung und ich habe vorher nichts geändert. Dann nachdem er sich scheinbar aufgehangen hatte, ging es wieder

          Also.. mal raus damit - was gibt es grad für 4K Geräte am Markt die nicht unbedingt eine zweite Hypothek bedeuten ?


          SteelBook™ » CA 20 • CZ 1 • DE/CH 338 • FR 12 • IT 5 • JP 4 • NL 2 • SE 1 • UK 103 • US 7

          Welcome to my Iron Sky™ and Vinyl Heaven™

          Kommentar


          • #6
            Sony UBP-X700 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player (4K HDR, 4K Streaming Dienste, Super Audio CDs (SACD), USB, WiFi, HDMI) Schwarz https://www.amazon.de/dp/B078WSCXHX/..._3pdzDb03WD3MX

            Kommentar


            • #7
              175 EUR? Holla
              Ein "normaler" Player kostet doch 50 EUR oder so.. der ganze UHD Spaß kostet dann direkt 120+ Aufpreis oder gibt es auch abgespecktere Geräte?


              SteelBook™ » CA 20 • CZ 1 • DE/CH 338 • FR 12 • IT 5 • JP 4 • NL 2 • SE 1 • UK 103 • US 7

              Welcome to my Iron Sky™ and Vinyl Heaven™

              Kommentar


              • #8
                Also bei mir ist es kurzfristig doch eine XBox One X geworden. Da ich das Geld aus meinem Verkauf der PS4 und das was ich maximal für nen BluRay Player ausgeben wollte, genau der Preis für ne nagelneue Xbox bei Kleinanzeigen war. Hat ein 4K Player drin und aktuell werden die Dinger günstiger von Privat verkauft (weil es das Teil als Goodie gab bei einer Vertragsverlängerung).

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von __cube™ Beitrag anzeigen
                  175 EUR? Holla
                  Ein "normaler" Player kostet doch 50 EUR oder so.. der ganze UHD Spaß kostet dann direkt 120+ Aufpreis oder gibt es auch abgespecktere Geräte?
                  Das IST bereits ein günstiger 4K Player, der sogar mit HDR10 UND Dolby Vision die aktuellsten Bildformate wiedergeben kann und auch normale Blu-Rays hochskaliert. Einen ordentlichen 4K Player inkl. HDR10 und Dolby Vision-Unterstützung wirst du um die € 50,- nirgends bekommen.
                  PS: Wer sich Konsolen als Player anschafft, muss mit einem 5mal höherem Stromverbrauch rechnen, während er Filme schaut.

                  Kommentar


                  • #10
                    Nicht falsch verstehen, das war nur ein Vergleich mit dem "normalen" Player
                    Klar war ich mir bewußt das ein UHD Player mehr als das kosten wird, jedoch ist das Preisschild von fast 200 EUR schon eine ganz schöne Hausmarke.
                    Skalierung würde mir jetzt nicht mal etwas bringen, ich habe "nur" einen 42" TV und da auch keine Motivation - obwohl es die letzte (sehr schwere) Plasma Generation ist - mir einen neuen/größeren zu kaufen (würde nicht mal platztechnisch funktionieren ).

                    Gut, ich setze mir das Gerät mal auf die Beobachtungsliste, evt. gibt es mal ein Black Friday oder sonstige Feiertagsverkäufe, Rabatte oder sonstiges die ihn noch etwas billiger machen


                    SteelBook™ » CA 20 • CZ 1 • DE/CH 338 • FR 12 • IT 5 • JP 4 • NL 2 • SE 1 • UK 103 • US 7

                    Welcome to my Iron Sky™ and Vinyl Heaven™

                    Kommentar


                    • __cube™
                      __cube™ kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Was würde mir denn ein neuer TV bringen wenn ich die BD nicht abspielen kann

                    • Alex Gabler
                      Alex Gabler kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Gegenfrage: Was würde denn ein 4K Player am Plasma bringen? ;)
                      Dann am besten einen Ersatz BD Player um € 30,- kaufen und gut is.

                    • __cube™
                      __cube™ kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Zukunftskompatibilität
                      Da ich nicht gedacht hätte das UHD so viel teurer ist, dachte ich mir "Gibst halt statt 50 EUR 100 EUR aus und brauchst dann später keinen Neuen kaufen wenn das 4K Zeug überhand nimmt".. aber das war wohl nicht der Fall.
                      Aber vermutlich wird es wohl eher ein günstiger Ersatzplayer o.ä. vielleicht gibt es auch einen Factory Reset oder so, muss ich die Tage mal basteln.

                  • #11
                    Zitat von Alex Gabler Beitrag anzeigen
                    Sony UBP-X700 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player (4K HDR, 4K Streaming Dienste, Super Audio CDs (SACD), USB, WiFi, HDMI) Schwarz https://www.amazon.de/dp/B078WSCXHX/..._3pdzDb03WD3MX
                    Den habe ich mir im Mai gekauft und bin bestens damit zufrieden !

                    Setze, bis auf eine Toshiba-Ausnahme, schon seit Anbeginn meiner Silberscheibenzeit auf Sony und bin da immer gut mit gefahren. Und da Chestburster ja auch schon so lange einen Sony hatte: warum wechseln!?
                    Meine Filmwertung: 10 & 9 Punkte sensationell bzw. absoluter Top-Titel / 8 & 7 hervorragend bzw. sehr gut / 6 & 5 gut bzw. mittelmäßig / 4 & 3 schlecht bzw. sehr schlecht / 2 & 1 katastrophal/ 0 Totalausfall ... LG Kai

                    Kommentar


                    • #12
                      Zitat von Sonny Beitrag anzeigen

                      Den habe ich mir im Mai gekauft und bin bestens damit zufrieden !

                      Setze, bis auf eine Toshiba-Ausnahme, schon seit Anbeginn meiner Silberscheibenzeit auf Sony und bin da immer gut mit gefahren. Und da Chestburster ja auch schon so lange einen Sony hatte: warum wechseln!?
                      Ich hab momentan noch den X-800 (bei Release um € 400,- inkl. Inferno UHD Disc gekauft). Leider bekam der kein DV Update. Da mir das Gehäuse vom X-800 besser gefällt als vom X-700, werde ich wohl demnächst auf den X-800M (mit DV) upgraden müssen.

                      Kommentar


                      • Sonny
                        Sonny kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        DV???

                      • Alex Gabler
                        Alex Gabler kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Dolby Vision

                    • #13
                      Da hier gerade eine kleine Dissuksion zum Thema 4K Player entsteht, frage ich auch einmal mal in die Runde.

                      Was könnt ihr so an Playern im Preisbereich von 150€ bis max. 300€ empfehlen ?

                      Ich habe mich bisher so gut wie garnicht mit dem Thema beschäftigt, plane aber allerdings so langsam auch in den 4K Bereich einzusteigen. Einen 4K TV habe ich bereits, dieser ist allerdings bereits schon älter (also keine aktuelle Technik). War damals beim TV kauf halt schon drin die 4K Sache, habe es bisher allerdings bis auf ab und zu mal an der PS4 so gut wie kaum genutzt. Da es sich eben um ein bereits älteres TV Modell handelt, brauch es als Player auch nicht unbedingt für den Anfang ein absolutes Top Modell im Bereich von 500€ + sein. Daher habe ich mein Budget für eine Player anschaffung so in den Bereich von 150€ bis max. 300€ gesetzt.

                      Auf was sollte man beim Player kauf achten ? Was oder welche Modelle könnt ihr empfehlen ?

                      Kommentar


                      • Alex Gabler
                        Alex Gabler kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Ich kann nur noch mal den Player von weiter oben empfehlen. Preis/Leistung stimmt einfach, denn für € 170,- bekommst du einen DVD/BR/4K UHD Player inklusive HDR10 und Dolby Vision Unterstützung.

                      • d-lago
                        d-lago kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Schließe mich da Alex und Sonny an. Ich habe auch den Sony X700 seit Februar und bin sehr zufrieden. Was das Teil auch aus normalen Blu-rays rausholt, ist echt stark.
                        Richtig Freude mit dem Player und 4K wirst du aber dann erst haben, wenn du auch einen 4K-TV mit Dolby Vision hast.
                        Man kann auch noch für ca. 10-30€ weniger einen Einstiegsplayer von LG oder Panasonic bekommen, die können dann aber kein DV und haben soweit ich das gesehen habe, generell weniger Ausstattung/Funktionen.

                    • #14
                      Also ich habe eigentlich den Player nur mit 4k gekauft damit ich es kucken kann wenn ich es unbedingt mal will. 4K Filme sind mir einfach noch in vielen Fällen zu teuer, sodass ich in der Qualität nicht jeden Film haben muss.

                      Ich habe dafür den Player: https://www.amazon.de/gp/product/B07...?ie=UTF8&psc=1
                      Gab es zu dem Zeitpukt für 150 Euro.

                      Ich bin mit ihm eigentlich ganz zufrieden, nur beim Öffnen des Laufwerkes braucht man etwas Geduld, die Diva lässt sich damit Zeit.
                      Ansonsten macht er halt was ein Player tun sollte, er spielt die Disc ab.


                      Kommentar


                      • #15
                        Also ich habe mich, auf Empfehlung von einem Freund, auf folgendem Artikel https://www.heimkinoheld.de/blu-ray-player-test/ ein wenig schlau gemacht und mich dann für den Sony BDP-S6700 Blu-ray-player entschieden. Ich bin vollauf mit meinem Kauf zufrieden! Hierfür habe ich 140 Euro bezahlt und es ist sein Geld wert. Vor allem schätze ich daran, dass der Player WLAN besitzt und somit keine unnötigen Netzwerkkabel hat, die das Heimkino-Feeling zerstören ;-)

                        Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen und du findest den richtigen Player für dich!

                        Lg

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X