Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

4K UHDs mit Referenzbild

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 4K UHDs mit Referenzbild

    Moin zusammen :)

    wer kennt das nicht - lohnt bei Film XY ein upgrade auf 4k? Oft lese ich in Reviews, dass es sich nicht lohnt.
    Oder oft lese ich auch, dass neue Filme zwar in 4k gedreht, aber dann für die UHD VÖ auf 2k runtergerechnet werden - unverständlicherweise.

    Ganz selten jedoch lese ich Reviews, in denen es ein 4k Bild mit annähernd Referenzwerten gibt! "The Revenant" ist einer der wenigen, die mir jetzt adhoc einfallen!

    Und ich weigere mich bis jetzt noch standhaft, für keinen wirklichen Qualitätssprung oder nur für ein runtergerechnetes 2k viel Geld zu auszugeben - so dass mir oft die einfache bluray reicht!

    Also, wenn ihr in Sachen 4k Bildreferenz Empfehlungen habt - alles hier rein.
    Vielleicht fällt ja dann dem ein oder anderen hier die Kaufempfehlung leichter... :)

    LG

  • #2
    Also mir fallen spontan noch Blade Runner 2049, Inception, Interstellar, Dunkirk, The Dark Knight, The Dark Knight Rises und ES ein.

    Kommentar


    • #3
      National Parks Adventure
      und: sky Fussball, wenn Du drauf stehst.

      4K ist ein sichtbarer Schärfe- / Auflösungs-Fortschritt, und wenn HDR dazu kommt wirds nochmal geiler.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von jan_reinhardt Beitrag anzeigen
        National Parks Adventure
        und: sky Fussball, wenn Du drauf stehst.

        4K ist ein sichtbarer Schärfe- / Auflösungs-Fortschritt, und wenn HDR dazu kommt wirds nochmal geiler.
        Aber nur, wenn Du eine native 4K UHD bekommst, nur 4K selbst bedeutet leider gar nichts. Denn wie bifi schon schrieb liest man immer wieder von UHDs, die nicht upgradewürdig sind. Das sind meist skalierte UHDs und die gibts auch zuhauf am Markt, leider. Fällt für mich unter Etikettenschwindel.
        Serienjunkie durch und durch...

        Kommentar


        • #5
          Zitat von jackoneill Beitrag anzeigen
          Das sind meist skalierte UHDs und die gibts auch zuhauf am Markt, leider. Fällt für mich unter Etikettenschwindel.
          So in etwa kann man das tatsächlich sehen...

          Kommentar


          • #6
            der Thread heisst „4K UHDs mit Referenzbild“, können wir bitte nicht wieder die seit 2 Jahren mäandernde Diskussion um Fake4K vs Real4K aufmachen?
            Mein 4K Blu-ray Spieler ist sogar abwärtskompatibel zu DVDs, und die haben nur 576 Zeilen vertikale Auflösung... da reden wir ja auch nicht drüber.

            Kommentar


            • #7
              Hacksaw Ridge, Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
              MfG Stefan

              Kommentar


              • #8
                Korrekt, sorry.

                Kommentar


                • #9
                  Kann hier jemand was zum 4k Bild zu The Dark Knight sagen? Lohnt sich da ein upgrade?

                  Kommentar


                  • StarkIndustries
                    StarkIndustries kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    Aus meiner Sicht ja.

                  • Cayenne-Fahrer
                    Cayenne-Fahrer kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    aus meiner Sicht auch,
                    viele sagen lohnt sich nicht ich sage ja, der Mehrwert gegenüber der BD ist vorhanden,
                    die Farben sind intensiver,
                    ich besitze die Nolan-Box

                • #10
                  Hab den gesichtet im Zuge der Nolan Collection (die ich wieder verkauft habe) und finde das die IMAX Szenen bombastisch aussahen der Rest aber keinen Mehrwert geboten hat.

                  Kommentar


                  • #11
                    The Great Wall 4K

                    Kommentar


                    • #12
                      Unsere Erde II
                      Die Insel der besonderen Kinder

                      Kommentar


                      • #13
                        Hunter Killer
                        "Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut."

                        Kommentar


                        • #14
                          Für Filme ganz ohne große Special Effects kann ich nur John Wick 2 empfehlen. Das Bild hat mich da komplett weggehauen.

                          Kommentar


                          • #15
                            Zitat von TheExorzist Beitrag anzeigen
                            Für Filme ganz ohne große Special Effects kann ich nur John Wick 2 empfehlen. Das Bild hat mich da komplett weggehauen.
                            Trotz das es nur 2k ist?

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X