Abschließender Trailer zu Godzilla II: King of the Monsters | Warner Bros.

1

Ende Mai kommt „Godzilla II“ mit dem Zusatz „King of the Monsters“ auf die Leinwand. Nachdem sich die übermächtige Echse am Ende des ersten Teils in die Tiefen des Ozeans zurückzog, ist jetzt ihr Einsatz gegen gleich drei Monster gefragt. Ein finaler Trailer wurde nun vor dem Kinostart veröffentlicht.

Mittlerweile fünf Jahre ist es her, als mit „Godzilla“ die Neuverfilmung über die Riesenechse in die Kinos kam. Damals lief der Action-Streifen hierzulande am 15. Mai an. Die Fortsetzung erscheint im gleichen Monat: Am 30. Mai fällt der Startschuss für „Godzilla II: King of the Monsters“. Hatte es der Gigant einst mit zwei Ur-Monstern zu tun, muss er es jetzt mit einem Trio aufnehmen. Die Zukunft der Erde steht auf dem Spiel.

Inhalt: Auf dem Globus schlummert eine Bedrohung, der sich die Menschen bislang nicht bewusst waren. Es sind die sogenannten Titanen, die sich plötzlich auf der gesamten Welt erheben. Die überdimensionalen, kraftvollen Ungeheuer bringen Zerstörung und bedrohen die Existenz der Menschheit. Das ruft die krypto-zoologische Agentur Monarch auf den Plan, die sich der Gefahr annimmt. Hatte bislang die Annahme bestanden, die Urzeitmonster seien nur Mythen, so sind diese im wahrsten Sinne des Wortes zur Realität erwacht.

Zur Geheimorganisation Monarch gehört auch Dr. Emma Russell (Vera Farminga), die mit ihrem Ehemann Mark Russell (Kyle Chandler) die gemeinsame Tochter Madison (Millie Bobby Brown) hat. Als die Titanen angreifen und um die Vorherrschaft auf der Erde ringen, droht die Familie auseinanderzubrechen. Madison ist auf sich allein gestellt. Die Monarch-Mitglieder sehen nur eine Lösung: Godzilla kann die drei Titanen Mothra, Rodan und seinem ärgsten Feind, dem dreiköpfigen King Ghidorah stoppen. Der Gigant kehrt dafür aus den Tiefen des Ozeans zurück und stellt sich dem Kampf, der ihn an seine Grenzen bringt.

Fans der Riesenechse dürfen sich außerdem auf das nächste Jahr freuen. Dann steht mit „Godzilla vs. Kong“ die nächste Konfrontation ins Haus.

Ab 30. Mai im Kino. 

5 (100%) 2 votes

Discussion1 Kommentar

  1. Da bin ich schon gespannt. Der muss auf der großen Leinwand geschautr werden. Kinobesuch ist meinerseits pflicht.

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen