Der Goldene Handschuh - ab 22. August 2019 erhältlich

0

Nach seinen letzten Regie-Erfolgen Tschick und Aus dem Nichts brachte uns Fatih Akin dieses Jahr den Horrorfilm Der Goldene Handschuh in die deutschen Kinos. Nun erscheint der Film im Spätsommer fürs Heimkino.

Basierend auf dem mehrfach ausgezeichneten Roman des Autors Heinz Strunk, inszenierte Akin einen Film über einen der größten deutschen Serienmörder der 70er Jahre.

Handlung von “Der Goldene Handschuh”

Der in Hamburg spielende Film dreht sich um Fiete oder wie er bürgerlich heißt: Fritz Honka (Jonas Dassler). Fiete ist kein besonders auffälliger Mensch, viel eher in vielerlei Hinsicht ein Verlierer. Neben seinem Job als Hilfsarbeiter verbringt er die Nächte stehts in der Kneipe “Zum Goldenen Handschuh”. Dort stalkt er einsame  und hilflose Frauen. Doch keiner ahnt was wirklich hinter, dem fast schon bemitleidenswerten, Fiete steckt. In Wahrheit verbirgt sich hinter dem kaputten Gesicht ein Serienmörder. Einer der es genießt Frauen zu vergewaltigen, diese anschließend zerstückelt und sie schlussendlich in seiner eigenen Wohnung versteckt.

 

 

Fatih Akins siebzehnter Film basiert auf einem reellen Fall und konnte bereits mehr als eine viertel Millionen Zuschauer in die deutschen Kinos locken. Wie angsteinflößend der Horrorfilm wirklich ist, kann man ab dem 22. August 2019 herausfinden. Dann erscheint der Film auf Blu-Ray und DVD.

Produkte von Amazon.de

    Kommentare

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen