„Die Hochzeitscrasher 2“ – wird es eine Fortsetzung geben? | 03.11.2020

0

Vince Vaughn gab erste Details einer möglichen Fortsetzung zu „Die Hochzeitscrasher“ bekannt!

Während eines Interviews mit CinemaBlend zu seinem Film „Freaky“, verriet Darsteller Vince Vaughn einige geheime Infos zu einer möglichen Fortsetzung zu „Die Hochzeitscrasher“ aus dem Jahr 2005. Wer sich nicht mehr so recht an diesen Überraschungserfolg erinnern kann, hier könnt ihr die Erinnerung auffrischen:

„Die Hochzeitscrasher“ oder auch „Wedding Crashers“ gehören wohl zu den beliebtesten Sommer-Filmkomödien der letzten 15 Jahre und spielte an den Kinokassen rund 209 Millionen Dollar ein. Nicht nur beim Publikum kam diese Komödie sehr gut an, auch die Wertung der Kritiker der bekannten Online-Portalen wie IMDB oder Rotten Tomatoes, fiel für eine Komödie ziemlich positiv aus. Ein weiterer Vorteil dürfte auch das Jahr 2005 gewesen sein, da dies ebenfalls der Höhepunkt der beiden Komiker Vince Vaughn und Owen Wilson darstellte. Der restliche Cast dürfte dabei ebenfalls nicht wenig zu dem Erfolg beigetragen haben, der unter anderem aus Bradley Cooper, Christopher Walken, Rachel Adams, Isla Fisher und Jane Seymour bestand.

Dennoch stand bisher im Gegensatz zur typischen Vorgehensweise nach einem Kinoerfolg keine Fortsetzung in der Pipeline, so wie es zum Beispiel bei „Hangover“ der Fall war. Bisher sah selbst Hauptdarsteller Vince Vaughn kein Bedarf nach einem zweiten Teil. Doch nun sprach er gegenüber CinemaBlend davon, dass Regisseur David Dobkin selbst zwar lange Zeit eine Fortsetzung dementierte, nun aber eine wirklich gute Idee für einen zweiten Teil haben würde. Diese Idee soll das Thema zeitgemäß wieder aufnehmen. Mehr wollte Vaughn nicht verraten. Dennoch äußerte sich Dobkin selbst vor einiger Zeit zu diesem Thema und meinte, er würde eine Idee weiterverfolgen, welche die Jungs Wilson und Vaughn nun in den späten 40ern zeigt und beide wieder Single wären. So stellt er die Frage in den Raum, wie die beiden wieder in die Single Welt zurückkehren würden. Dies könnte einerseits bedeuten, dass man die Geschichte der Beiden verfolgt, wie sie erneut als Singles im fortgeschrittenen Alter der Damenwelt näherkommen wollen oder ob sie versuchen wieder etwas Langfristiges finden zu wollen. So oder so, dürfte zu vermuten sein, dass sowohl die Singlejagd und / oder das Paaresglück im Mittelpunkt stehen wird. Altersbedingt könnte man natürlich auch noch eine Midlife Krise einbauen. Genau überlegt, bietet die Geschichte sogar einige Möglichkeiten, diese vernünftig weiter zu erzählen.

Was glaubt ihr wie es weitergehen könnte? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare und diskutiert mit uns darüber in unserem Forum.

Quelle: joblo.com
© Bilder: Warner Bros. – Alle Rechte vorbehalten!

Kommentare