Eine gescheiterte Ehe und die Frage: UND WER NIMMT DEN HUND? – Erster Trailer lädt zum Lachen ein. | MAJESTIC

0

Unter der Regie von Rainer Kaufmann, der schon mit seinen ersten Kurzfilmen eine Reihe von Preisen abräumte, entstand der Film“UND WER NIMMT DEN HUND?” Dank der denkwürdigen Darbietung von Martina Gedeck und Ulrich Tukur, war eine Scheidung nie schöner.

Und wer nimmt den Hund News PlakatKaufmann, der es mit seinen Frauenfiguren immer wieder schafft, preiswürdige Darbietungen auf die Leinwand zu bringen, bedient sich gern an Frauenbildern, die einen herzlich-skurrilen Humor ausmachen. So auch in seinem neusten Werk “UND WER NIMMT DEN HUND?” Darin wird der Klassiker schlechthin erzählt: Mann hat Affäre mit Jüngerer und will die Scheidung. Frau steht vor den Trümmern und versteht die Welt nicht mehr.

Inhalt: Georg (Ulrich Tukur) will die Trennung von Doris (Martina Gedeck), denn er hat eine Affäre mit seiner Doktorandin Laura (Lucie Heinze). Bis zu diesem Zeitpunkt galten Georg und Doris als das VORZEIGEPAAR der Hamburger Mittelschicht. Haus, Garten, Kinder, Hund und über 25 Jahre Bilderbuchehe. Und nun soll das Ganze zu Ende sein? Um sich auszusprechen wird das gemacht, was man in solchen Fällen halt macht – eine Paartherapie. Gesittet, anständig und zivilisiert. So, wie man es sich in den gehobenen Kreisen vorstellt. Doch falsch gedacht, denn schon bald wird die Therapie zu einem Minenfeld der Verletzlichkeit, in dem nichts und niemanden etwas erspart bleibt.

Wer auf herrlich Komödien steht und gern seine Lachmuskeln in Aktion erleben will, der sollte die Gelegenheit ergreifen und sich den 8. August 219 vormerken, denn dann kommt“UND WER NIMMT DEN HUND?” in die deutschen Kinos.

Erste Einblicke erhalten Sie hier:

©Bilder und Trailer MAJESTIC – Alle Rechte vorbehalten!

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen