Erster deutschsprachiger Trailer zu Artemis Fowl weckt Vorfreude auf den Herbst | Walt Disney Studios

0

Im Oktober bringt Walt Disney mit „Artemis Fowl“ den ersten Teil einer Buchserie des Schriftstellers Eoin Colfers auf die Leinwand. Jetzt gibt es einen deutschsprachigen Trailer, der auf den Fantasyfilm einstimmt.

„Artemis Fowl“ ist ursprünglich eine Jugendroman-Serie, die sich über acht Bände erstreckt. Die Bücher entstanden in den Jahren von 2001 bis 2012. Pläne für eine Verfilmung lagen bereits längere Zeit in der Schublade, bevor die Dreharbeiten schließlich im Februar des letzten Jahres begonnen und im Juni endeten. Als Schauplätze dienten Orte in England, Irland, Nordirland und Vietnam.

Nicht nur der Film heißt „Artemis Fowl“, es ist zugleich der Name des Protagonisten. Es handelt sich um einen 12-jährigen Jungen (Ferdia Shaw), der zwar wie ein völlig normales Kind wirkt – in Wahrheit ist er jedoch das genaue Gegenteil. Er gehört einer berühmten irischen Gangsterfamilie an und besitzt deswegen auch selbst schon umfassende kriminelle, wie zugleich geniale Fähigkeiten.

Seine Familie steht jedoch allmählich vor dem finanziellen Ruin. Zu allem Überfluss verschwindet auch noch sein Vater. Artemis und sein Leibwächter Butler (Nonso Anonzie) erfahren von Elfen und Feen, die über Kräfte verfügen, durch die sie sich unter der Erde verbergen können. Das kleine Genie entführt die Fee Holly Short (Lara McDonell) und fordert Lösegeld in Form von Feengold für das lebhafte Wesen. Damit plant er die Suche nach seinem Vater, doch es entflammt ein Kampf gegen das unterirdische Volk, welches offenbar am Verschwinden nicht ganz unbeteiligt zu sein scheint. Die ersten Eindrücke vermittelt nun der erste deutschsprachige Trailer.

Ab 3. Oktober im Kino.

1 (20%) 1 vote[s]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen