Erster Trailer zum Horror-Event des Jahres: ES Kapitel 2 | Warner Bros.

0

Angesichts des Erfolgs des 2017 erschienen ersten Teils über den Horrorclown Pennywise von Stephen King sind die Erwartungen an die Fortsetzung entsprechend hoch. Im September lehrt „ES: Kapitel 2“ den Zuschauern in den Kinos das Fürchten. Etwas einschüchtern lassen können sich alle dank des ersten Trailers schon jetzt.

Es ist wohl keineswegs überzogen, „ES: Kapitel 2“ als das Horror-Event des Jahres 2019 anzukündigen. Dafür spricht schon allein der erste Teil, der ein Remake des schon 1990 erschienenen Fernsehfilms war und wie eine Bombe einschlug. In den USA brach der Streifen alle Rekorde und verwies sogar den bis dato kommerziell erfolgreichsten Horrorfilm „Der Exorzist“ auf den zweiten Platz. Natürlich ist das Interesse an der Fortsetzung umso größer. Sie kommt ziemlich exakt zwei Jahre nach besagtem Kassenschlager in die Lichtspielhäuser. Am 5. September fällt in Deutschland der Vorhang für Pennywise und sein grauenvolles Wirken.

Inhalt: Nunmehr 27 Jahre sind vergangen, seitdem sich die Kinder aus dem Club der Verlierer dem Horrorclown entgegengestellt haben. Sie konnten das Monster dem Anschein nach aus der Kleinstadt Derry vertreiben – doch die Ruhe ist trügerisch. Das Ungeheuer leckte nur seine Wunden und verschwand in der Kanalisation. Plötzlich beginnt das Morden erneut und das ruft Mike Hanlon (Isaiah Mustafa) auf den Plan. Er ist der einzige aus der Gruppe, der noch in Derry wohnt. Nach dem Blutschwur, den die Freunde geschworen haben, müssen sie zu ihren Wurzeln zurückkehren.

Alle von ihnen haben ihr Leben in erfolgreiche Bahnen bringen können. Beverly Marsh heißt inzwischen Beverly Rogan (Jessica Chastain) und leitet ein Modeunternehmen. Allerdings ist sie mit einem gewalttätigen Ehemann Tom (Will Beinbrink) verheiratet, der ihr verbieten will, Derry zu besuchen. Bill Debrough (James McAvoy) feiert nun als Schriftsteller Erfolge, während Ben Hanscom (Jay Ryan) inzwischen ein Architekt mit ausgezeichnetem Renommee ist. Richie Tozier (Bill Hader) arbeitet als Radiomoderator und auch Eddie Kaspbrak (James Ransone) und Stan Uris (Andy Bean) folgen dem Ruf.

Zwar verbindet sie der gemeinsame Schwur, doch im Laufe der Jahre verblassten die Erinnerungen an den schicksalhaften Sommer. Sie müssen somit zunächst zu ihrer eigenen Vergangenheit finden, bevor sie es mit dem Clown Pennywise (Bill Skarsgård) aufnehmen und ihn an seinen Gräueltaten hindern.

Ab 5. September im Kino.

5 (100%) 4 vote[s]

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen