Five Fingers for Marseilles – afrikanische Action-Western hält Einzug in unsere Kinos | Drop-Out Cinema

0

Michael Matthews hat es geschafft. Waren Western bis jetzt immer Filme, die man mit dem Wilden Westen, den Weiten Amerikas und Männern, mit dem Revolver im Halfter und immer einem Glas Whisky zugeneigt, verbunden hat, so ist man mit „Five Fingers for Marseilles“ im ersten Moment etwas überfordert.

Five Fingers for Marseilles News PlakatRegisseur Michael Matthews hat sich nach Südafrika aufgemacht und verlegt seine Handlung in der eindrucksvollen Bergwelt der Kapregion. Wer jetzt auf Western-Charme hofft, wird mit Sicherheit enttäuscht sein, denn die Protagonisten sind grimmig, gruslig und gewaltbereit – stellenweise spürt man das Böse, bis ins Mark hinein. Dazu kommt eine eigenartige Sprache, die einem Schauder über den Rücken jagt. Mit Sicherheit wird dieser Film nicht jeden begeistern, aber man sollte ihm eine Chance einräumen, denn dann erlebt man ein neues Genre, was mit Sicherheit den einen oder anderen begeistern wird. In den Hauptrollen erleben wir unter anderem Zethu Dlomo, Kenneth Fok und Warren Masemola.

Zu Zeiten der Apartheid in Südafrika, führen fünf junge Freunde, die sich „Five Fingers“ nennen, ihren persönlichen Kampf gegen das Regime. Als der junge Tau „The LION“ dabei zwei Polizisten erschießt, hat das für ihn schwere Konsequenzen, denn er wandert für 20 Jahre ins Gefängnis. Dort ist er ein Außenseiter und führt ein stilles Gefängnisleben. Als er endlich entlassen wird, will er ein ruhiges und zurückhaltendes Leben führen, das frei von Gewalt ist. Doch das ist in Marseilles gar nicht so einfach, denn die dort gerierende Macht ist brutal und setzt ihre Regeln mit viel Gewalt durch. Lion muss nun entscheiden, was er tut. Um den Kampf aufzunehmen, braucht er die Unterstützung seiner Freunde aus den Jugendjahren.

Wer sich auf englische Untertitel und ein völlig neues Western-Genre einlassen kann, der hat ab dem 27. Juni 2019 die Möglichkeit, „Five Fingers for Marseilles“ in den deutschen Kinos zu genießen.

Erste Eindrücke können Sie hier sammeln:

 

5 (100%) 2 vote[s]

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen