„GASMANN“ – Temporeich, erbarmungslos und mit viel schwarzem Humor – Jetzt im Kino | Missing Films | 21.07.2021

0

„GASMANN“ ist ein temporeicher, erbarmungsloser und mit viel schwarzem Humor gespickter Film, der seit dem heutigen 21. Juli 2021 in den deutschen Kinos angekommen ist.

Gasmann Film 2021 Kino Plakat
Jetzt im Kino

Der Film „GASMANN“ ist vom Regisseur Arne Körner aus dem Jahr 2019, der bereits bei den 53. Internationale Filmtagen in Hof seine Premiere feierte. Doch dann musste auch er seinen Kinostart der Pandemie opfern. Da die Kinos jetzt endliche wieder offen sein dürfen, schafft es auch der „GASMANN“ auf die große Bühne, zumindest auf einige. Ob euer Kino mit dabei ist und wo ihr auch auf den Regisseur, den Cast oder die Crew treffen könnt, erfahrt ihr hier:

  • PREMIERE am 21. Juli 2021 HAMBURG – Metropolis, auf 35 mm, 19:30 Uhr (in Anwesenheit von Regisseur Arne Körner, Cast und Team)
  • am 23. Juli 2021 DÜSSELDORF – Bambi, 21:30 Uhr(in Anwesenheit von Regisseur Arne Körner, Hauptdarsteller Rafael Stachowiak und Drehuchautor Akin Sipal)
  • am 24. Juli 2021 OLDENBURG – Cine-K, Zeit tba (in Anwesenheit von Regisseur Arne Körner und Hauptdarsteller Rafael Stachowiak)
  • am 25. Juli 2021 NÜRNBERG – Casablanca, auf 35 mm, Zeit tba (in Anwesenheit von Regisseur Arne Körner und Hauptdarsteller Rafael Stachowiak)
  • am 26. Juli 2021 KARLSRUHE – Schauburg, auf 35 mm, 18:30 Uhr (in Anwesenheit von Regisseur Arne Körner und Hauptdarsteller Rafael Stachowiak)
  • am 27. Juli 2021 REGENSBURG – Ostentor Kino, Zeit tba (in Anwesenheit von Regisseur Arne Körner und Hauptdarsteller Rafael Stachowiak)
  • am 28. Juli 2021 MÜNCHEN – Werkstattkino, auf 35 mm, Zeit tba (in Anwesenheit von Regisseur Arne Körner und Hauptdarsteller Rafael Stachowiak, Moderation: Thorsten Schaumann, Festivalleiter Hofer Filmtage)
  • am 29. Juli 2021 BERLIN – KLICK Kino, 20 Uhr (in Anwesenheit von Regisseur Arne Körner, Hauptdarsteller Rafael Stachowiak, Schauspieler Harry Baer und Schauspieler Charles Toulouse)
  • BERLIN ab 29. Juli – KLICK Kino
  • DÜSSELDORF ab 22. Juli – Bambi
  • HAMBURG ab 21. Juli – Metropolis
  • HANNOVER ab 22. Juli – Koki
  • NÜRNBERG ab 22. Juli – Casablanca
  • OLDENBURG ab 24. Juli – Cine-K

Inhalt

Der Schauspieler Bernd spielt bisher nur in Nebenrollen an einem kleinen Theater in St. Pauli. Sein Intendant überredet ihn schließlich, in einem so genannten „Giftstück“ aufzutreten, dem „Gasmann“. Das Stück handelt von zwei SS-Männern, die „Unerwünschte“ direkt an der Haustür abholen, um sie in ihrem mitgebrachten Gashänger zu vernichten. Die Rolle ist für Bernd der absolute Albtraum. Und auch sonst läuft es nicht gerade rund in Bernds Leben. Seine Ex redet nur das Nötigste mit ihm und der Gerichtsvollzieher will auch ständig Geld von ihm. Und dann sind da auch noch die fünf Männer vom Literaturzirkel, mit denen er sich regelmäßig trifft, von denen er immer mehr angewidert wird. Einzig eine Liaison mit einer mysteriösen jungen Frau lässt Berns noch nach vorn schauen.

© Bilder und Trailer: Missing Films – Alle Rechte vorbehalten!

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen