„IN BERLIN WÄCHST KEIN ORANGENBAUM“ – Ab heute im Kino | Port au Prince | 24.09.2020

0

Ab heute, dem 24. September 2020, kann man „IN BERLIN WÄCHST KEIN ORANGENBAUM“ in den deutschen Kinos bewundern.

IN BERLIN WÄCHST KEIN ORANGENBAUM 2020 Film Kino Shop Kaufen Trailer News Kritik

„IN BERLIN WÄCHST KEIN ORANGENBAUM“ ist das Regiedebüt von Schauspieler Kida Khodr Ramadan („4 Blocks“, „Dünnes Blut“), der auch gleichzeitig die Hauptrolle übernahm. In dem Drama geht es um Ehre, Perspektiven und Elternsein, denn als Nabil erfährt, dass er eine Tochter hat, ändert das alles. Den Zuschauer erwartet mit „IN BERLIN WÄCHST KEIN ORANGENBAUM“ ein drama, das berührt, erschüttert und wachrüttelt. An der Seite von Kida Ramadan sehen wir Shooting Star Emma Drogunova, die in der Rolle der Tochter Juju brilliert.

Inhalt:

Nach 15 Jahren im Gefängnis ist Nabil (Kida Ramadan) endlich wieder auf freiem Fuß. Kaum draußen, will er seinen Anteil aus dem letzten Raubüberfall mit seinem Partner Ivo (Stipe Erceg) erfordern, denn Nabil glaubt, dass er nicht mehr lange zu leben hat. Und sein Wunsch ist es, dass seine Exfrau Cora und Tochter Juju (Emma Drogunova) abgesichert sind. Cora hat Nabil längst aus ihrem Leben gestrichen und er versucht nun langsam wieder eine Beziehung zu seiner Tochter aufzubauen. Das tut ihm gut und Nabils Pläne ändern sich, denn nun hat er ein neues Ziel und so nimmt er den Kampf mit seinem Ex-Partner Ivo auf.

Trailer:

©Bilder und Trailer Port au Prince – Alle Rechte vorbehalten!

Ihr wollt über diesen Film diskutieren? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare, oder besucht unser Forum auf Filme.de.

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen