Jexi: Der Albtraum von der künstlichen Intelligenz | Lionsgate

0

Sie heißen Siri oder Alexa und machen uns das Leben einfacher – sollen sie zumindest. In der Komödie „Jexi“ ist die virtuelle Intelligenz zwar noch mehr auf Zack als ihre bereits existierenden Kolleginnen, doch sie erschwert dem Protagonisten seinen Alltag eher. Der erste Trailer dazu ist noch ganz frisch und zunächst nur englischsprachig.

Jeder kennt solche Menschen vermutlich in seinem unmittelbaren Umfeld. Sie gehen nicht ohne ihr Smartphone aus dem Haus, schauen ständig drauf und sind rund um die Uhr online. Auf unterhaltsame Weise gibt „Jexi“ zu denken, was passieren kann, wenn wir uns zu abhängig von der Technik machen.

Intelligente Sprachassistenten sind mittlerweile nichts Ungewöhnliches mehr. Ob auf dem Mobiltelefon, auf der Smartwatch oder als Lautsprecher in den eigenen vier Wänden. Scott Moore und Jon Lucas, die Autoren von „The Hangover“, führen Regie. In die US-Kinos kommt „Jexi“ am 11. Oktober. Ein Starttermin für Deutschland ist bislang noch nicht bekannt.

Inhalt: Phil (Adam DeVine) ist absolut süchtig nach seinem Smartphone. Er selbst würde das vermutlich nicht von sich sagen – wohl auch nicht, dass sein Leben nicht so optimal läuft. Freunde hat er im Prinzip keine, an eine Beziehung lässt sich schon gar nicht denken und sein Job ist auch keine Erfüllung. Für ein Magazin erstellt er regelmäßig Top-Ten-Listen.

Eines Tages ist er gezwungen, sich ein neues Handy zuzulegen und entscheidet sich für das neueste Modell, das es auf dem Markt gibt. Und damit taucht Jexi (Originalstimme: Rose Byrne) auf der Bildfläche auf. Sie ist ab sofort sein intelligenter Life-Coach und Assistent im Alltag. Phil gelingt es mit ihrer Unterstützung, allmählich die Dinge in den Griff zu bekommen. Zudem lernt er eine Frau (Alexandra Shipp) kennen. Bald braucht er „Jexi“ nicht mehr so häufig und genau das will sie nicht akzeptieren. Die künstliche Intelligenz setzt alle Register in Bewegung, damit Phil bei ihr bleibt.

Ab 11. Oktober in den US-Kinos.

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen