„Joker“ macht sich als Favorit auf den Weg zu den Oscars | Warner Bros.

0

„Setz‘ ein Grinsen auf“, heißt es im Film „Joker“ mit Joaquin Phoenix in der Hauptrolle. Der Hauptdarsteller und die Macher dürfen das schon einmal tun. Mit elf Nominierungen gilt der Comic-Thriller als aussichtsreichstes Werk bei den diesjährigen Oscar-Verleihungen.

Es ist wohl nicht vermessen, „Joker“ von Regisseur Todd Philips als den umstrittensten Film des zurückliegenden Jahres zu bezeichnen. Die düstere Geschichte geht der Frage auf den Grund, wie Arthur Fleck zu dem wurde, was er heute ist – oder mit anderen Worten: Wie sich aus einem Comedian ein unberechenbarer Widersacher Batmans entwickelte. Nun wird „Joker“ eine besondere Ehre zuteil. Wenn am 9. Februar zum 92. Mal die Oscar-Preisverleihungen stattfinden, darf sich das für den Streifen verantwortliche Team Hoffnung auf bis zu elf der Goldjungen machen.

Die Nominierungen hat die Oscar-Akademie am heutigen Montag, den 13. Januar, bekanntgegeben. Der Thriller übertrumpft dabei alle anderen Werke. Er wird er aber vom Mafia-Film „The Irishman“, dem Weltkriegsepos „1917“ und Quentin Tarantinos „Once Upon a Time in Hollywood“ mit jeweils zehn Berufungen verfolgt.  

Einen besonderen Status konnte sich „Joker“ zumindest schon einmal sichern: Keine andere Comic-Verfilmung wurde bislang so oft für die Trophäe nominiert. Auf die Allzeitliste schaffte sie es jedoch nicht. Hier thronen noch Klassiker wie „Titanic“ oder auch „All About Eve“ sowie „La La Land“ aus 2016 mit jeweils 14 Berufungen.

„Joker“ ist unter anderem in die Kategorien „Bester Film“, „Beste Regie“, Bestes Kostümdesign“, „Bester Schnitt“ und „Bestes Makeup und Frisur“ gewählt worden. Hauptdarsteller Joaquin Phoenix hat Chancen auf die Auszeichnung als bester Hauptdarsteller. Bei den diesjährigen Golden Globes sicherte sich der 45-Jährige diese Ehrung schon einmal. Dort räumte allerdings „1917“ von Regisseur Sam Mendes am meisten ab. Die Oscars sehen wie schon im vergangenen Jahr keine feste Moderatorin und keinen festen Moderator vor. Stattdessen führen wechselnde Star-Präsentatoren durch das Programm.  

Produkte von Amazon.de

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen