Kinderbuch Latte Igel und der magische Wasserstein wird verfilmt | Studiocanal

0

Mit dem Animationsfilm „Latte Igel und der magische Wasserstein“ kündigt sich echte Familienunterhaltung für das Kino an. Wenngleich bis zum Starttermin noch etwas Geduld gefragt ist, so lässt sich das Warten zumindest schon mit dem ersten Trailer verkürzen.

Schon mehr als 60 Jahre liegt die Veröffentlichung des Kinderbuch-Klassikers „Latte Igel und der magische Wasserstein“ zurück. Es ist das erste Werk über die stachelige Waldbewohnerin, das Autor Sebastian Lybeck verfasst hat. Dafür erhielt der Schriftsteller aus Finnland 1959 den Sonderpreis des Deutschen Jugendbuchpreises. Seine vorerst letzte Erzählung zu Latte Igel landete 2012 in den Regalen. Nun gibt es zum Ende dieses Jahres „Latte Igel und der magische Wasserstein“ auch im Kino zu bestaunen. Am 25. Dezember soll der Animationsfilm hierzulande anlaufen.

Inhalt: Gemeinsam mit einer ganzen Reihe anderer Tiere lebt das Igelmädchen Latte in einem Wald. Bislang war alles in bester Ordnung, doch seit Wochen ist inzwischen der Regen ausgeblieben. Das hat zur Folge, dass der nahegelegene Bach allmählich versiegt. Die Wasservorräte schwinden und unter den Tieren macht sich die Angst breit, dass sie eine Not erleiden könnten.

Als sie sich gemeinsam auf der Waldlichtung versammeln, erklärt der kauzige Rabe Korp, dass der böse Bärenkönig Bantur verantwortlich ist. Angeblich hat er den magischen Wasserstein gestohlen, der für das Fließen des Baches benötigt wird. Die Tiere glauben ihm nicht – bis auf das mutige Igelmädchen Latte. Es fasst sich ein Herz und will sich auf den Weg machen, um den Stein an seinen rechtmäßigen Ort zurückzubringen. Begleitet wird Latte von Tjum, einem ängstlichen Eichhörnchenjungen. Die Zwei begeben sich auf die abenteuerliche Reise, die immer neue Gefahren birgt. Doch die Ereignisse schweißen sie zusammen und machen sie zu einem starken Duo.

Ab 25. Dezember im Kino.

5 (100%) 1 vote[s]

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen