LADY BUSINESS – Auch wenn es glitzert kann es dreckig werden! | Paramount Pictures Germany

0

„Let it sparkle!“

Mit einer Lady sollte man es sich niemals, also so richtig wirklich niemals verscherzen. Denn dann kann es böse werden und selbst das beste Make-up hat da keine Chancen den Gegenschlag zu verdecken.

LADY BUSINESS 2020 Kino Film kaufen Shop

Mit „LADY BUSINESS“ erwartet uns eine Menge Glitzer, Glamour der glitzernsten Art und Make up soweit das Auge reicht. Regisseur Miguel Arteta nimmt uns mit in die schillernde Welt des Kosmetik-Business und zeigt uns, wie hart Frauen ausholen und zuschlagen können, wenn man sich mit ihnen anlegt. Und so bekommen wir höchst amüsante, hässliche und glitzernde Einblicke geboten. Passend wie der Lidschatten aufs Auge wurden die Rollen mit Shootingstar Tiffany Haddish, Rose Byrne, Salma Hayek und Billy Porter besetzt, die so in ihren Rollen aufgehen, dass man glauben könnte, sie wären da hineingeboren worden. 

Inhalt: Mia (Tiffany Haddish) und Mel (Rose Byrne) sind schon ewige Zeiten beste Freundinnen. Zusammen haben sie eine kleine Kosmetikfirma und jede Menge schulden. Doch davon lassen sie sich nicht unterkriegen, denn sie haben diese Firma gemeinsam gegründet und aufgebaut. Doch leider steht ihnen das Wasser schon weit über dem Hals und so kommt das überaus verlockende Übernahme-Angebot der berüchtigten Kosmetikmagnatin Claire Luna (Salma Hayek) gerade recht. Doch eigentlich hätten alle glitzernden und pinken Alarmglocken laut schlagen müssen, aber der Verstand war in dem Moment völlig von einer Parfüm-Wolke vernebelt. Doch schon bald merken Mia und Mel, was für einen faulen Apfel sie sich da in ihre wohlduftenden Produkte geholt haben. Doch so schnell lassen sie sich nicht das Make-up aus der Tube holen. Sie holen zum Gegenschlag aus. Und der wird im gegensatz zu ihren Produkten sehr, sehr hässlich.

Das funkelnde Spektakel „LADY BUSINESS“ kommt am 12. März in die deutschen Kinos. Bis dahin sollten sie sich nicht den Trailer entgehen lassen:

©Bilder und Trailer Paramount Pictures Germany

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen