"Loveletters - Eine zweite Chance für die Liebe" kommt am 24. Januar 2020 in den Handel | Lighthouse Home Entertainment

0

Bereits 2016 begannen die Dreharbeiten zu “Loveletters – Eine zweite Chance für die Liebe” (Original: No Postages Necessary). Der Film ist eine romantische Komödie, die aber auch aktuelle politische Ereignisse integriert. Der Regisseur Jeremy Culver, für den der Film die zweite große Verfilmung ist, bringt Cyberterrorismus und Hackerangriffe in die Kleinstadt Plant City in Florida. Jetzt kann man den Film auch bei uns zulande vorbestellen. Der Heimkinostart der DVD ist mit dem 24. Januar 2020 angegeben. Auch wenn einige Händler bereits die Blu-ray in ihrem Sortiment führen, so ist bisher lediglich der DVD Release von Lighthouse Home Entertainment bestätigt.

Inhalt: Sam (George Blagden) ist ein verurteilter Computerhacker, dem es untersagt ist ins Internet zu gehen. Um über die Runden zu kommen gibt er sich als falscher Postbote aus und stiehlt Geld aus Briefen. Als er dann einen rosa Umschlag in den Händel hält, ändert sich alles. Der Brief ist adressiert an den verstorbenen Mann von Josie (Charleene Closshey) und die traurigen Zeilen machen Sam nachdenklich. Er beschließt die zudem gut aussehende junge Witwe zu treffen und sein Leben zu ändern. Dann aber holt ihn seine Vergangenheit ein und ihm werden Dinge zur Last gelegt, in die er nicht involviert ist. Er kann dies nur lösen in dem er ehrlich mit sich und Josie ist, aber wird das die junge aufkeimende Liebe überstehen?

Produkte von Amazon.de

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen