Mary Poppins' Rückkehr: Ins Kino und bald auf Blu-ray | Walt Disney Studios

0

Sie hat lange auf sich warten lassen, doch nun ist sie wieder da. Mit „Mary Poppins’ Rückkehr“ feiert das beliebte Kindermädchen ein Comeback auf der Leinwand. Im gleichen Atemzug zum Kinostart ist der familientaugliche Film auch für die Heimkinos vorbestellbar.

Die meisten Leser werden noch gar nicht auf der Welt gewesen sein, als die zauberhafte Nanny Mary Poppins in den Lichtspielhäusern debütierte. Immerhin lief der erste Film 1964 an und machte Hauptdarstellerin Julie Andrews zum Star. Heute schlüpft Emily Blunt in die Rolle des Kindermädchens mit den besonderen Fähigkeiten. Dabei ist „Mary Poppins’ Rückkehr“ nicht einfach eine Neuauflage des mehr als fünf Jahrzehnte alten Films, sondern eine Fortsetzung. Diese stammt wie der erste Teil aus der Feder der australischen Schriftstellerin P.L. Travers. Gealtert sind im Film alle – nur die Nanny selbst nicht.

Die Kinder Jane (Emily Mortimer) und Michael (Ben Whishaw), um die sie sich einst gekümmert hat, sind inzwischen erwachsen. Michael ist Vater dreier Kinder und bereits verwitwet. Seine Schwester Jane kämpft für die Rechte der Arbeiter und hat ein Auge auf den Laternenanzünder Bert geworfen. Dementsprechend spielt die Handlung viele Jahre nach dem ersten Teil. Die Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise sind allgegenwärtig und machen auch vor der Familie Banks nicht Halt. Für einen zusätzlichen Rückschlag hat der plötzliche Tod von Michaels Frau gesorgt. Als die Not am größten ist, taucht auf einmal Mary Poppins wieder auf. In Begleitung ihrer Cousine Topsy Turvy-Popppins (Meryl Streep) und Mr. Dawes (Dick van Dyke) setzt sie alles daran, Lebensfreude in das Haus im Kirschbaumweg 17 einziehen zu lassen.

Seit 20. Dezember ist „Mary Poppins’ Rückkehr“ in den Kinos zu sehen. Gleichzeitig sind bereits die DVD und die Blu-ray vorbestellbar. Noch ist aber deren Release nicht bekannt. Amazon gibt lediglich den Platzhalter 31. Dezember des kommenden Jahres an. Denkbar ist, dass die Veröffentlichung im Mai 2019 erfolgt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen