„Mortal – Mut ist unsterblich“ – ab morgen auf DVD und Blu-ray | Ascot Elite | 21.01.2021

0

Der an die nordische Mythologie angelehnte Film „Mortal – Mut ist unsterblich“ erscheint am 22. Januar auf DVD und Blu-ray.

Übernatürliche Kräfte – wer hätte sie nicht gern? Doch im Fantasyfilm „Mortal – Mut ist unsterblich“ werden sie dem Protagonisten zum Verhängnis, da er sie nicht kontrollieren kann. Die Idee zur Geschichte stammt vom mehrfach preisgekrönten norwegischen Regisseur André Øvredal. Er ließ sich dafür von der nordischen Mythologie inspirieren. Das war nicht das erste Mal, denn schon zuvor brachte er „Trollhunter“ vor einem ähnlichen Hintergrund auf die Leinwand.

Im Anschluss schwebte ihm eine Art Nachfolgefilm vor. Nach Gesprächen mit einem Produzenten erarbeitete Øvredal zwischen 2012 und 2014 ein Konzept, um sich anschließend noch Unterstützung für das Drehbuch zu holen. Im Februar des vergangenen Jahres erschien „Mortal – Mut ist unsterblich“ in den norwegischen Kinos. Das deutsche Publikum erreicht der Film jetzt auf DVD und Blu-ray.

Inhalt

Eric (Nat Wolff) reist als Backpacker durch Skandinavien. Auf seiner Tour entdeckt er vollkommen unerwartet, dass in ihm unerklärliche Kräfte stecken. Dank dieser Fähigkeiten ist er in der Lage, teils unmögliche Dinge zu tun. Ihm gelingt es aber kaum, sie unter Kontrolle zu halten. Aus diesem Grund hält er sich in der Wildnis Norwegens auf.

Unbeabsichtigt tötet er eines Tages einen Jugendlichen. Eric wird daraufhin festgenommen. Vor dem Verhör bei der Polizei spricht die Psychologin Christine (Iben Akerlie) mit ihm. Ihr Auftrag besteht darin, herauszufinden, was bei der Tat wirklich geschehen ist. Sie möchte dem jungen Mann nicht nur helfen, sondern entwickelt auch eine Sympathie für ihn. Derweil wird die US-amerikanische Botschaft auf Eric aufmerksam und will ihn ausliefern lassen. Christine unterstützt ihn bei der Flucht. Dabei kommt der Verfolgte immer mehr hinter das Geheimnis seiner außergewöhnlichen Kräfte. Die Behörden setzen unterdessen alles daran, Eric auszuschalten.

© Bilder und Trailer: Ascot Elite. – Alle Rechte vorbehalten!

Ihr wollt über diesen Film diskutieren? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare, oder besucht unser Forum auf Filme.de.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen