„Nowhere Special“ – Heizzerreißendes Drama jetzt auf DVD und Digital | Piffl Medien

0

Mit „Nowhere Special“ kommt am heutigen 17. Mai 2022 ein heizzerreißendes Drama auf DVD und digital in den Handel.

Am 7. Oktober 2021 kommt „Nowhere Special“ in die deutschen Kinos. Inszeniert wurde das herzergreifende Drama von Regisseur und Drehbuchautor Umberto Pasolini, der sich bereits für den Überraschungshit „Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit“ verantwortlich zeichnete. Inspiriert wurde er dabei von einer wahren Geschichte, die er im Daily Mirror gelesen hatte. Dort suchte ein krebskranker Vater eine Adoptivfamilie für seinen vierjährigen Sohn. Für Pasolini eine Geschichte, wie sie nur das Leben selbst schreiben kann. Er machte sich Gedanken darüber, ob man als Elternteil überhaupt so eine Entscheidung treffen kann und sollte, eine neue Familie für das von Herzen geliebte Kind zu suchen. Wer jetzt aber denkt, der Film tropft nur so vor Melodramatik oder Sentimentalität, der irrt, denn Pasolini war es wichtig, die Geschichte leise, ruhig und nicht überhöht darzustellen.

Umberto selbst zu seinem Film: „Ich mag es, Menschen auf der Leinwand zu sehen, nicht Figuren“, „Deshalb muss ich mit Schauspielern arbeiten, die uns vergessen machen können, dass sie Schauspieler sind. Unsere Geschichte hätte mit sehr viel Drama erzählt werden können, forcierten Emotionen, großen Close-Ups und Tränen. Aber ich dachte, dass wir genau das Gegenteil machen sollten, mit einem sehr zurückgenommenen, zarten Ansatz, auch im Schauspiel. Je dramatischer die Situation, desto geringer die Lautstärke, die ich will. Je leiser es ist, desto tiefer gehen einem die Dinge unter die Haut.“

„Nowhere Special“ ist jetzt auf DVD und digital im Handel erschienen.

Inhalt

John ist ein Fensterputzer in einer kleinen Stadt in Irland, der seinen kleinen Sohn Michael allein groß zieht. Die Mutter von Michael hat die Familie kurz nach der Geburt des kleinen Jungen, vor vier Jahren verlassen. Die Liebe zwischen Vater und Sohn ist allerdings ungebrochen und hilf den Beiden dabei mit den täglichen Notwendigkeiten und Ritualen durchs Leben zu gehen. Aber John hat ein Geheimnis, denn er leidet an Krebs und wird nur noch wenige Monate für seinen Sohn sorgen können. Daher sucht er Hände ringend ein neues Zuhause für Michael. Aber wie soll er dem kleinen Mann erklären, warum sie plötzlich so viele fremde Menschen besuchen? Weiß John wirklich, was sein Sohn am meisten braucht? Und ist es richtig, eine Entscheidung für die Zukunft zu treffen, wenn die Gegenwart noch nicht entschieden ist?

© Bilder und Trailer: Piffl Medien – Alle Rechte vorbehalten!

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen