„ONCE UPON A TIME IN BETHLEHEM” – Das erste Weihnachten | Der Filmverleih | 27.10.2020

0

„ONCE UPON A TIME IN BETHLEHEM” – Das erste Weihnachten kommt pünktlich in der Vorweihnachtszeit am 10. Dezember 2020 in die Kinos.

Religion ist ja bekannter weise Ansichtssache, die einen glauben an die Macht der Gebete und andere sehen das Ganze als Hirngespinste an. Was passiert, wenn man zwei Verfechter der unterschiedlichen Lager direkt mal ans Geburtsbett von Jesus Christus stellt, werden wir in der kommenden italienischen Komödie „ONCE UPON A TIME IN BETHLEHEM” von den Regisseuren Salvatore Ficarra und Valentino Picone aus dem Jahr 2019, sehen. Die Beiden bekannten Komiker schrieben nicht nur das Drehbuch und übernahmen die Regie, sie spielen nebenbei auch noch die Hauptrollen in dem urkomischen Film.

Inhalt

Der Dieb Salvo ist zwar interessiert an sakralen Kunstwerken, aber mit dem Glauben hat er es nicht so, denn er ist stolzer Atheist. Ganz anders Pater Valentino, der fest mit seinem Glauben an die Macht der Gebete glaubt. Kurz vor Weihnachten versucht Salvo eine Staue des Jesuskindes aus der Krippe in der Kirche von Pater Valentino zu stehlen, doch er wird dabei von dem Priester erwischt, der ihn daraufhin verfolgt. Auf einem nahe gelegenem Feld passiert dann das Unmögliche, die beiden werden durch einen Zeitsprung ins Jahr Null transportiert, wo die Geburt von Jesus kurz bevor steht.

© Bilder und Trailer: Der Filmverleih – Alle Rechte vorbehalten!

Ihr wollt über diesen Film diskutieren? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare, oder besucht unser Forum auf Filme.de.

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen