„Paydirt - Dreckige Beute“ – Neuer Film mit Luke Goss aus der ehemaligen Boyband „Bros“ und Val Kilmer im Anmarsch | Lighthouse Home Entertainment | 28.04.2021

0

Mit „Paydirt – Dreckige Beute“ ist ein neuer Film mit Luke Goss, aus der ehemaligen Boyband Bros, im Anmarsch auf die Heimkinos. Der voraussichtliche Veröffentlichungstermin der Blu-ray und der DVD liegt auf dem 27. August 2021.

Nach „Legacy – Tödliche Jagd“, der im Juni 2021 in den Regalen der Händler stehen soll, kommt mit „Paydirt – Dreckige Beute“ ein weitere Film mit Luke Goss, dem Frauenschwarm der 80er in unsere Wohnzimmer. Während sein Zwillingsbruder Matt nach seiner Musikkarriere mit der Boyband Bros ein eigenes Musiklabel gegründet hat, ist Luke immer wieder in Filmen wieder zu finden. Ob er es damit je in die A- oder B-Liga der Schauspielkünste schaffen wird, ist eher fraglich, aber eine gute Figur macht er trotz allem noch. Und man soll ja niemals nie sagen.

Und wer von Luke gar nicht genug bekommen kann, dem sei verraten, dass mit „R.I.A.“ und „The Loss Adjuster“ schon zwei weitere Filme mit ihm im Anmarsch sind. Während in „R.I.A.“ eine wunderschöne A.I. zu einem unwiderruflichen Verbrechen missbraucht wird, spielt Luke in „The Loss Adjuster“ einen gerade verlassenen Ehemann, der sich am Tiefpunkt seines Lebens wieder findet. Letztgenannter Film wird sicherlich um die Weihnachtszeit in den Regalen zu finden sein.

Der neueste Film mit ihm wurde von Regisseur Christian Sesma inszeniert und neben Luke Goss („The Last Boy“) und anderen, sehen wir noch Val Kilmer („Bad Lieutenant – Cop ohne Gewissen“) und Mike Hatton („Green Book – Eine besondere Freundschaft“) in „Paydirt – Dreckige Beute“ mitspielen. Wenn die Sterne dann gut stehen, können wir den Film ab dem 27. August 2021 auf Blu-ray oder auf DVD in den heimischen Wohnzimmern begutachten.

Inhalt

Damien Brooks (Luke Goss) ist eben aus dem Gefängnis entlassen worden und hat schon wieder jede Menge Ärger an seinen Fußsohlen kleben. Denn der nur auf Bewährung entlassene Exhäftling hat nur eins im Kopf, das Geld, was bei einer Drogenrazzia vor fünf Jahren abhanden gekommen ist, wiederzufinden. Dumm nur, dass dieses Geld mitten in der Wüste verbuddelt wurde. So machen sich Damien und seine Gang von früher auf, die Tasche voller Bargeld zu finden, doch auch der pensionierte Sheriff Tucker (Val Kilmer) bekommt diese Nachricht zugezwitschert, was seinen Jagdinstinkt weckt. So kommt es, wie es kommen muss, beide Parteien stehen mitten in der Wüste und haben nicht nur die unlösbare Aufgabe vor sich, das Geld zu finden, sondern wollen sich auch noch gegenseitig aus dem Weg räumen.

© Bilder und Trailer: Lighthouse Home Entertainment – Alle Rechte vorbehalten!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen