PLANET DER AFFEN 4 kommt – Disney verpflichtet einen neuen Regisseur | Walt Disney Company

0

Es wird spannend im „PLANET DER AFFEN“ Universum. Die „Planet der Affen“ Filme waren ja eins der Flaggschiffe von Fox. Doch nun steht das Studio unter der Leitung von Mickey Mouse oder besser gesagt Disney. Und wie das immer so ist, wenn eine Partei zu einer anderen zieht, wird ausgemistet. Und so stehen derzeit einige Spekulationen im Raum, welcher Titel es schaffen wird, bei Disney ein neues Zuhause zu finden und welcher eingelagert wird.

„PLANET DER AFFEN“ hat es nun geschafft. Wäre auch schade gewesen, wenn nicht. Schließlich waren die „Planet der Affen“ Filme ein Kassenschlager und Umsatzgarant. Gerade die letzte Trilogie hatte nicht nur bei Fans Jubel ausgelöst. Auch die sonst so pingeligen Kritiker waren voll des Lobes.

Disney spendiert nun einen weiteren Film. Ob es jetzt allerdings ein Sequel, Prequel oder Reboot sein wird, weiß noch keiner. Fakt ist jedoch, dass mit Regisseur Wes Ball schon einmal jemand gefunden wurde, der Ahnung hat, denn er inszenierte die „Maze Runner“ Trilogie. Warum es nicht Matt Reeves geworden ist, der für die letzten Filme der Reihe verantwortlich war, kann daran liegen, dass er von den Affen zur Fledermaus gewechselt ist. Doch das ist alles Spekulation. Genau wie der Inhalt des neuen „PLANET DER AFFEN“ Films, dem Cast oder Drehbeginn. Fakt ist, das Projekt PLANET DER AFFEN befindet sich in der Planung und das allein ist Grund zur Freude.

©Bilder 20th Fox/Disney

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen