Remake des Horrorfilms Suspiria als Steelbook angekündigt | Capelight Pictures

0

Nachdem 1977 das Original von Dario Argento erschien, folgte im vergangenen Jahr das Remake des Horrorfilms „Suspiria“. In diesem Sommer kommt diese Neuauflage auch in die Heimkinos. Dafür gibt es ein ganz spezielles Steelbook.

„Suspiria“ ist lateinisch und bedeutet Seufzer, zugleich lautet so der Titel eines Horrorfilms, den Dario Argento als Drehbuchautor und Regisseur 1977 auf die Leinwand brachte. Den gleichen Namen trägt auch das Remake, das im vergangenen Jahr, pünktlich zu Halloween debütierte. Verantwortlich für diese Neuauflage ist Luca Guadagnino, der unter anderem bei den Oscars für seinen Film „Call Me By Your Name“ nominiert war. Für „Suspiria“ hat er einen nicht ganz gewöhnlichen Schritt gewagt und das Ursprungswerk ziemlich gegenteilig inszeniert. Der Schauplatz wandelte sich von Freiburg zu Berlin, die Grundstimmung ist in wesentlich düstere Töne getaucht worden.

Vom Ergebnis dieser Arbeit können sich alle Heimkino-Fans noch einmal ganz detailliert ab dem 13. Juni überzeugen. Dann kommt „Suspiria“ in einem Steelbook in den Handel, welches das Prädikat exklusiv ohne jeden Zweifel verdient. Enthalten sind neben der 4K-UHD-Fassung zwei Blu-ray-Discs, eine DVD sowie zwei CDs. Letztere enthalten die komplette Filmmusik, die Radiohead-Sänger Thom Yorke beigesteuert hat. Darüber hinaus erwarten die Fans zwei Poster, ein Bildband und acht Artcards. Nicht zuletzt kommen neben dem Film weitere Inhalte in Form von Interviews oder Beiträgen zur Kunst des Tanzens oder den Masken zur Geltung.

Inhalt: „Suspiring“ erzählt von der jungen, talentierten Tänzerin Susie Bannon (Dakota Johnson), die aus den USA nach Berlin zieht. Sie absolviert ihre Ausbildung am hochdekorierten Marcos Tanzensemble, für dessen Leitung sich Madame Blanc (Tilda Swinton) verantwortlich zeigt. Sie erkennt ihre Begabung umgehend, sodass Susie nach dem Vortanzen aufgenommen wird. Die US-Amerikanerin macht schnell Fortschritte und freundet sich mit Sara (Mia Goth) an. Was sie anfangs nicht weiß: Sie hat die Position nur erhalten, weil vor ihr die Tänzerin Patricia (Chloë Grace Moretz) unter mysteriösen Umständen verschwand. Deren Psychotherapeut Dr. Jozef Klemperer (Lutz Ebersdorf) stößt schon bald auf ein Geheimnis. Es zeigt, dass in der Tanzschule grausame Hexen wirken.

Produkte von Amazon.de

5 (100%) 4 vote[s]

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen