Spielberg nimmt seinen Hut | Lucas Film | Disney | 27.02.2020

2

Noch bevor Harrison Ford seinen bekannten Indy Hut aufsetzen kann, nimmt Regisseur Steven Spielberg (73) seinen.

Nach einem Bericht des Branchenblatts „Variety“ zieht sich Spielberg aus dem Projekt zurück um einer jüngeren Generation die Chance zu geben, ihre Indiana Jones Geschichte zu erzählen. Aktuell wird Regisseur James Mangold (“LeMans 66 – Gegen jede Chance”) als Spielbergs Nachfolger gehandet. Dieser soll sich bereits mit Disney und Lucasfilm in Verhandlungen befinden.

Spielberg wird dennoch nicht ganz aus dem Projekt aussteigen, laut weiteren Informationen wird er dieses weiterhin als Produzent betreuen.

Produkte von Amazon.de

    Discussion2 Kommentare

    1. Avatar

      Ist schon bedenklich. Vorallem habe ich gehört das der Drehbuchautor von Teil 4, ups ich habe das böse Wort ausgesprochen, auch wieder bei diesem neuen Teil schreiben darf. Da finde ich noch viel grausamer.

    2. Hmm… ob das was wird…Indy ohne Spielberg, ohne Lucas, fehlt nur noch das Ford auch noch weg rennt.

    Kommentare