Spionage-Thriller "Die Damaskus Verschwörung - Spion zwischen den Fronten" bald im Handel | New KSM

0

“Die Damaskus Verschwörung – Spion zwischen den Fronten” ist der letzte Film des Sir John Hurt, den der Schauspieler vor seinem Tod gedreht hat. Leider verstarb er 2017 im Alter von 77 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Neben Jonathan Rhys Meyers, Jürgen Prochnow und Olivia Thirlby, drehte er den im 90er Jahre Style gehaltenen Spionage-Thriller, der jetzt als Blu-ray und als DVD in den deutschen Kaufhandel kommt.

Inhalt: Undercover als deutscher Geschäftsmann Hans Hofmann getarnt, lebt der israelische Spion Ari Ben-Sion (Jonathan Rhys Meyers) in Berlin. Als ein Agent in Damaskus getötet wurde, müssen sie davon ausgehen, dass dieser vor seinem Tod geplaudert hat und alle anderen Agenten enttarnt wurden. Ari soll deswegen zurück nach Syrien kommen, doch der Auftrag ist nicht so einfach, wie er sich das vorgestellt hat. Schon bald kämpft er um sein blankes Überleben inmitten von Intrigen, Verschwörungen und Rache.

Einen ersten Einblick in den Spionage-Thriller “Die Damaskus Verschwörung – Spion zwischen den Fronten” hält der deutsche Trailer bereit:

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen