„The Batman“: Das Geheimnis um die Besetzung des Pinguins ist gelüftet | Warner Bros.

0

In dem für 2021 angekündigten Film „The Batman“ wird es die Fledermaus mit so einigen Widersachern zu tun bekommen. Mehrere Kontrahenten und deren Besetzung galten schon als bekannt. Nun hat Regisseur Matt Reeves via Twitter verraten, wer in die Rolle des Pinguins schlüpft.

Schon länger wissen die Fans, dass Batman selbst von Schauspieler Robert Pattinson verkörpert wird. Als ebenfalls in Stein gemeißelt galt bereits die Besetzung der Catwoman durch Zoe Kravitz („Big Little Lies“), die Tochter von Musiker Lenny Kravitz. Paul Dano („Prisoners“) haucht Riddler Leben ein und gesellt sich als weiterer Kontrahent Batmans hinzu. Darüber hinaus mimt John Torturro („The Big Lebowski“) den Mafia-Boss Falcone.

Auf seinem Twitter-Account hat Regisseur Matt Reeves ganz aktuell ein Bild von Colin Farrell gepostet und dazu die Frage gestellt: „Wait – is that you, Oz?“ (Warte – bist du das, Oz?). „Oz“ ist der Spitzname von Oswald Cobblepot, der Batman im Pinguin-Kostüm das Leben schwermacht. Das darf als offizielle Bestätigung aufgefasst werden. Zugleich entkräftet es das Gerücht, Jonah Hill könne diese Rolle übernehmen. Farrell kennen Filmfreunde aus zahlreichen Streifen wie „The Lobster“, „Brügge sehen und sterben“ oder auch „Fantastic Beasts“. Erfahrung als böser Gegenspieler eines Superhelden hat der Ire schon gesammelt: 2003 war er der verrückte Bullseye in „Daredevil“.

Ein Twitter-User aus London veröffentlichte übrigens einige Bilder von den Dreharbeiten zu „The Batman“: Diese fanden vor dem Bürogebäude statt, in dem er arbeitet. Auf den Fotos ist auch Farrell mit graugefärbten Haaren und dem Regenschirm als Markenzeichen des Pinguins zu sehen. Zuletzt tauchte dieser Charakter 1992 in „Batmans Rückkehr“ auf, wo Danny DeVito den Schurken spielte.

„The Batman“ kommt in den USA im Juni 2021 in die Kinos. Wenngleich noch kein Termin für die deutschen Lichtspielhäuser kommuniziert wurde, dürfte der Film hierzulande doch im gleichen Zeitraum starten. In dem Blockbuster soll es um eine grausame Mordserie gehen, in der die Fledermaus ermittelt und deswegen verschiedene Bösewichte aufsucht. Als Batmans Butler unterstützt ihn dabei Andy Serkis („Black Panther“), während Jeffrey Wright („Westworld“) Police Commissioner Gordon verkörpert.  

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen