„TOP GUN MAVERICK“ kommt morgen in die Kinos | Paramount Pictures Germany

0

„TOP GUN MAVERICK“ kommt am morgigen 26. Mai 2022 in die deutschen Kinos und hier gibt es noch Mal den Trailer zur Vorschau.

TOP GUN MAVERICK Film 2022 Kino Plakat
Jetzt im Kino

Tom Cruise ist Maverick. Punkt!!! Als der Film „Top Gun – Sie fürchten weder Tod noch Teufel“ 1986 die Kinokassen klingeln ließ, wollte jeder so sein wie er. Smart, gutaussehend, selbstbewusst und ein Flieger-Genie. Die Jungs träumten von ihm und wollten Kampfpilot werden und die Mädels träumten von ihm und wollten sich an ihn schmiegen, wenn er mit seinem Motorrad die Straße lang düste.

Keiner hätte zu hoffen gewagt, dass 36 Jahre später Maverick noch einmal auf der Kino-Leinwand erscheinen würde. Immer noch gutaussehend und nach wie vor Kerosin im Blut. Doch richtig ins Kino hat es der Überflieger noch nicht, musste der Kinostart doch immer wieder verschoben werden. Aber jetzt soll es endlich soweit sein, denn ab dem morgigen 26. Mai 2022 darf Tom Cruise wieder als Fliegerpilot Pete „Maverick“ Mitchell in „TOP GUN MAVERICK“ auf die großen Leinwand zurückfliegen.

Regisseur Joseph Kosinski machte den Traum wahr. Neben Tom Cruise („Mission Impossible“) werden wir auch Miles Teller („War Dogs“), Jennifer Connelly („Alita: Battle Angel“), Jon Hamm („Der Duft von wildem Thymian“), Glen Powell („Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen“), Lewis Pullman („Vendetta – Alles was ihm blieb war Rache“) und Ed Harris („Resistance – Widerstand“) zu sehen bekommen. Und wie diese Schauspieler ausgebildet wurden, zeigt das neue FEATURETTE, welches jetzt von Paramount Pictures veröffentlicht wurde.

Inhalt

Pete „Maverick“ Mitchell (Tom Cruise) fliegt nun mehr seit 30 Jahren Kampfjets für die Navy. Er ist der Top-Pilot und lotet als Testpilot die Grenzen des Machbaren aus. In den letzten Jahren hat er es immer wieder geschafft, sich um eine Beförderung zu drücken. Ihm graut es davor, hinter einem Schreibtisch zu sitzen und nicht mehr zu fliegen. Eines Tages bekommt er die Aufgabe, eine Gruppe von Top-Gun- Auszubildenden für eine Sondermission trainieren. Unter ihnen befindet sich auch Lt. Bradley Bradshaw (Miles Teller), der den Spitznamen „Rooster“ hat. Er ist der Sohn von Mavericks verstorbenem Co-Piloten und Freund Nick Bradshaw, „Goose“. Und so kommt es, dass Maverick den Geistern der Vergangenheit stellen und seine Ängste überwinden muss, denn dieser Einsatz fordert von allen Beteiligten das ultimative Opfer.

© Bilder und Trailer: Paramount Pictures Germany – Alle Rechte vorbehalten!

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen