„WILDHERZ - AUF DER REISE ZU MIR SELBST“ – Eine Frau, die an ihre Träume und den großen Wert Freiheit glaubt | CatamaranFilms | 10.09.2020

0

Ab 29. Oktober 2020 erleben die Zuschauer in „WILDHERZ – AUF DER REISE ZU MIR SELBST“ die Geschichte einer Frau, die an ihre Träume und den großen Wert Freiheit glaubt, in den deutschen Kinos.

WILDHERZ - AUF DER REISE ZU MIR SELBST 2020 Film Kino News Trailer Kritik Kaufen Shop

Regisseurin Caro Lobig und ihre Protagonistin Simone Hage haben sich nach dem großen Kino-Erfolg der Dokumentation „MAGIE DER WILDPFERDE“ aus dem Jahr 2019 dazu entschieden, gemeinsam an einem Spin-off erneut zusammen zu arbeiten. Herausgekommen ist mit „WILDHERZ – AUF DER REISE ZU MIR SELBST“ eine Geschichte, die eine heranwachsende Frau zeigt, die an ihre Träume glaubt und Wert auf die Freiheit legt. „WILDHERZ – AUF DER REISE ZU MIR SELBST“ zeigt den Weg zum selbstbestimmten Leben, gibt authentische Einblicke in die Sehnsüchte, Zweifel und Ängste einer heranwachsenden jungen Frau. Die Dokumentation soll junge Menschen dazu inspirieren, sich die eine Frage zu stellen: Lebe ich das Leben, das ich mir wünsche?

Inhalt:

Simone Hage lebt das, wovon viele träumen und sich doch nicht trauen. Sie hat mit 16 Jahren die Schule abgebrochen, einen kleinen Rucksack gepackt und den Entschluss gefasst, um die Welt zu reisen. Nun ist sie 20, voller Lebensfreude und stets ohne Plan unterwegs. Sie lernt jeden Tag neue Menschen kennen, will den Sinn des Lebens finden und hinterfragt jeden Tag aufs Neue, was die großen Fragen des Lebens sind. Mit zwei Wildpferden ausgerüstet, wanderte sie von Bayern hoch an die Ostsee, verbringt den Winter in Dänemark, um dann wieder nach Bayern zurück zu kehren. Ihre Wege führen nach Österreich, Spanien und Portugal, doch statt sich zu finden, verliert sie sich immer mehr. Sie fragt sich, was ihre Aufgabe im komplexen Ganzen ist und merkt, dass die Reise nicht der Weg in eine Zukunft, sondern die Flucht davor ist. Am Ende der Reise will sie nur noch eins: Nicht mehr davonlaufen.

Trailer:

©Bilder und Trailer CatamaranFilms – Alle Rechte vorbehalten!

Ihr wollt über diesen Film diskutieren? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare, oder besucht unser Forum auf Filme.de.

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen