The Expanse: Staffel 5 – Streaming Review | Amazon Original | 11.02.2021

0

Seit kurzem ist die fünfte Staffel zu „The Expanse“ als Amazon Original online und wir haben für alle Interessierten das Review dazu:

Basierend auf der gleichnamigen Romanreihe, erschuf der kleine Sender SyFy die Serie „The Expanse“ die schnell zum Kult wurde. Umso größer war der Schock als SyFy die Serie nach 3 Staffeln einfach absetzte. Doch der Schock währte nur kurz, denn Amazon übernahm die Serie sofort und mit mehr Budget und mehr Freiheiten, hob man „The Expanse“ mit Staffel 4 auf ein ganz neues Level und begeisterte die Fans rund um die Welt. Zwar ist auch hier das Ende der Serie schon in Reichweite, aber bis dahin wurden noch ein paar Staffeln bestätigt. Inzwischen ist nun die Staffel 5 auf Amazon Prime erschienen und wir haben die Serie für euch getestet, sodass wir euch sagen können, ob das Phänomen „The Expanse“ weiterhin großes Serienkino ist oder nur viel Rauch um nichts.

The Expanse: Season 5 – Streaming Review – Amazon Original Streaming anschauen Staffel 5 Szenenbild

Story:

Die Crew der Rocinate sind inzwischen getrennte Wege gegangen und jeder für sich hat mit seinen eigenen Problemen zu kämpfen. Keiner von ihnen ahnt zu dem Zeitpunkt, dass der Erde ein riesiges Attentat bevorsteht, welches diese für immer verändern wird. Werden sie es schaffen ihre Probleme zu lösen?

Eindruck:

Staffel 5 besteht aus 10 Folgen mit einer Laufzeit zwischen 46 und 56 Minuten und ist wie die Staffeln davor durchgängig erzählt. Jetzt muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich die Bücher nie gelesen habe und die bisherigen 4 Staffeln zwar allesamt ganz gut fand, aber nie so richtig den mega Hype, den um diese Serie gemacht wurde, verstanden habe und genauso verhält es sich bei mir auch mit der 5. Staffel. Optisch ist die Serie natürlich erneut eine Wucht und man bekommt Sci Fi Atmosphäre in Perfektion geboten.

The Expanse: Season 5 – Streaming Review – Amazon Original Streaming anschauen Staffel 5 Szenenbild

Aufgrund der Tatsache, dass die Charaktere nun allesamt getrennte Wege gehen, kommt auch fleißig Abwechslung rein. Man merkt natürlich auch, dass Amazon hier jede Menge Kohle in die Hand genommen hat. Was man hier für eine Welt, mit schier atemberaubender CGI erschaffen hat, ist ganz großes Kino. Da kommen so manch andere Filme nicht mit. Wer aber auf jede Menge Action hofft, ist hier falsch. Die Action selbst ist wohldosiert und das Hauptaugenmerk liegt weiterhin auf den Charakteren. Hier hat die ruhige Erzählweise den Vorteil, dass sich die Charaktere, die allesamt recht komplex sind, wirklich gut entfalten können.

Der Nachteil dabei ist, dass „The Expanse“ auch in Staffel 5 immer wieder mit einigen Längen zu kämpfen hat, denn nicht jeder der Charaktere bzw. Storylines ist interessant. Bei anderen Storylines hofft man dann wieder, dass sie nie enden, weil diese so gut sind. Bei dem Ende der Staffel hat man dann das Gefühl, wie das war es jetzt? Alles dreht sich im Kreis, ohne das die Story an sich so richtig vorangeschritten ist. Sprich man trennte sich und machte kurz sein Ding, kommt am Ende wieder zusammen, um dann da weiterzumachen, wo man am Anfang der Staffel aufgehört hat und das Ganze ohne großen Cliffhanger oder großen Knall.

The Expanse: Season 5 – Streaming Review – Amazon Original Streaming anschauen Staffel 5 Szenenbild

Auf dem Weg dahin, hat die Staffel seine Momente, die unter anderem sehr gute Action bieten und da ist natürlich auch die gewohnt herausragende Sci Fi Atmosphäre, die mit einem tollem Score unterlegt ist. Trotzdem beschleicht einen das Gefühl, dass das Ganze eine Füllstaffel ist. Jetzt nicht mega langweilig, aber auch nicht überragend. In der Summe ganz nett anzuschauen, zumal technisch auf allerhöchstem Niveau in Szene gesetzt, aber nichts Herausragendes .

Fazit:

Für mich war „The Expanse“ noch nie die Überserie und das setzt sich auch in Staffel 5 für mich so fort. Die Story tritt ein bisschen auf der Stelle, das Storytelling ist mir allgemein immer noch zu langsam. Aber die Sci Fi Atmosphäre ist wirklich brillant, mit sensationellen Effekten und Kulissen und wenn mal Action kommt, dann aber richtig. Bleibt zu hoffen, dass in Staffel 6 die Handbremse losgelassen wird. Amazon bietet die Serie auch in 4K an.

Hier erhältlich:

(Pierre Schulte)
© Bilder und Trailer: Amazon Original – Alle Rechte vorbehalten!

Ihr wollt über diese Serie diskutieren? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare, oder besucht unser Forum auf Filme.de.

  • Story 6
  • Unterhaltung 6
  • Umsetzung 7
  • User Ratings (0 Votes) 0
    Your Rating:
Summary
6.3 Gut

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen