Seven Mortal Sins: Vol. 2 - Blu-ray Review | Kazé Anime | 02.07.2020

0

Seven Mortal Sins Vol. 2 2018 2019 Film Serie Kaufen Shop News Kritik ReviewMit Seven Mortal Sins: Vol. 1 brachte Kazé Anime eine sehr interessante neue Ecchi Serie mit etwas Luft nach oben raus. Das Design der Charaktere war super, die Story und die Ausgangslage interessant. Was aber fehlte war die Action. Hier ist natürlich Luft nach oben, da konnte auch der fleißige Einsatz nackter Haut nichts an der Situation verbessern, dass Volume 1 schon mit ein paar Längen zu kämpfen hatte. Trotzdem waren wir neugierig, wie das Ganze nun ausgeht und haben direkt Volume 2 getestet, sodass wir euch sagen können, ob sich die Serie in der zweiten Hälfte steigert, das Level hält oder gar einbricht.

Story:

Luzifer befindet sich immer noch auf der Erde und setzt weiterhin ihren Rachefeldzug gegen die Todsünden fort. Vier von ihnen hat Luzifer bereits besiegt. Deswegen mischt sich nun die Anführerin der Todsünden ein: Belial. Anfangs ist Belial listig und noch im Vorteil, doch als sich die Schlacht in die Hölle verlagert, liefert sich Luzifer den Kampf ihres Lebens und muss alles riskieren, um Maria zu retten.

Seven Mortal Sins Vol. 2 2018 2019 Film Serie Kaufen Shop News Kritik ReviewEindruck:

Volume 2 enthält die Folgen 6–12 der Serie und ich muss sagen, die zweite Staffel hat eine schier unglaubliche Steigerung zur ersten Volume hingelegt. Natürlich gibt es hier wieder fleißig nackte Haut. Es wird wirklich jede Chance ausgenutzt, um blanke Brüste in die Kamera zu halten und das egal bei welcher Situation. Aber auch hier driftet man zum Glück nicht ins Perverse ab und die Situationen sind sehr ernst und dramatisch gehalten.

Die Charaktere bleiben komplex und sind abwechslungsreich und schon direkt zu Anfang setzten wunderbar die Intrigen von Belial ein, wodurch die Spannung sehr gut steigt, zumal man nun auch mehr mitbekommt, dass es hier nicht nur um Rache geht, sondern nun auch mehr auf dem Spiel steht.

Die letzten vier Folgen sind dann genau das, worauf man während der kompletten Volume 1 gewartet hat, nämlich Action pur. Die Schlachten, die dann gezeigt werden, haben, sind grandios und sind ungeheuer dramatisch. Hier langt man voll in die Vollen. Auch wenn die Kämpfe zum Großteil halb bzw. ganz nackt durchgeführt werden, fiebert man sehr gut mit der Action mit. Die Action selbst wird dann auch sehr abwechslungsreich gestaltet, nicht nur mit vielen toll aufgenommen unterschiedlichen Moves, sondern auch vor jeder Menge toll gemachter Kulissen. Dazu gibt es selbst während der Action noch jede Menge Wendungen, sodass wirklich nichts so ist, wie es schien.

Seven Mortal Sins Vol. 2 2018 2019 Film Serie Kaufen Shop News Kritik ReviewDesigntechnisch hat das TNK Studio wirklich wieder großes geleistet. Die Kulissen sind wirklich klasse und abwechslungsreich. Dazu ist das Charakterdesign absolut herausragend, sodass man sich direkt jede Menge Figuren zur Serie für extrem viel Geld kaufen will.

Das Ende der Serie ist wunderbar rund geraten, ohne offene Fragen ohne Cliffhanger, passend zur Serie und lässt einen mit dem Gefühl zurück, eine wirklich klasse Ecchi Serie gesehen zu haben.

Bild:

Das Bild ist leicht schwächer als das der Volume 1, liegt aber nur daran, dass die Farben teilweise etwas blasser sind, aber das ist tatsächlich nur eine Kleinigkeit, da das Bild an sich weiterhin auf hohem Niveau ohne Filmkorn und eine wirklich klasse Schärfe ist, ohne dass irgendwelche Unschärfen zu sehen sind.

Ton:

Der deutsche und der japanische Ton sind identisch wie bei Volume 1 und liegen in Dolby Digital 2.0 vor. Beide Tonspuren sind qualitativ identisch. Beide bieten eine sehr gute Kraft mit guten Bässen. Die Details sind solide. Raumklang gibt es natürlich nicht. Die deutsche Synchro ist sehr gelungen. Die deutschen Sprecher sprechen sehr ähnlich wie im japanischen Original und haben auch recht ähnliche Stimmfarben.

Seven Mortal Sins Vol. 2 2018 2019 Film Serie Kaufen Shop News Kritik ReviewExtras:

  • Booklet
  • Wendecover
  • Pappschuber
  • 9 Bonusepisoden
  • Trailer
  • Credits

Neben den üblichen Credits und Trailern bietet Vol. 2 als Bonusmaterial neun kleine Miniepisoden mit jeweils unter zwei Minuten Laufzeit. Alles in HD. Jetzt kein Meisterwerk, aber immerhin ein netter kleiner und recht witziger Bonus. Dazu gibt es noch und ein sehr nettes Booklet mit Interviews und Kommentaren zur Serie. Dazu noch Wendecover und Pappschuber. Poster wie bei Volume 1 ist nicht dabei.

Fazit:

Da wo Volume 1 noch ein paar Schwächen hatte, langt man nun in die Vollen und zeigt jede Menge tolle brachiale Wendungen, ohne die Story außer Acht zu lassen, mit jeder Menge toller Action und Dramatik. Die Charaktere sind weiterhin gewohnt klasse und es gibt jede Menge Abwechslung. Toll wie sich die Serie im letzten Drittel noch mal mit unglaublicher Wucht gesteigert hat, mit einem tollen runden Ende, sodass „Seven Mortal Sins“ auch in der großen Liga mithalten kann.

(Pierre Schulte)

©Bilder KAZÈ Anime – Alle Rechte vorbehalten!

 

Blu-ray hier bei amazon.de bestellen

 

DVD hier bei amazon.de bestellen
  • Story 9
  • Bild 9
  • Ton 5
  • User Ratings (0 Votes) 0
    Your Rating:
Summary
7.7 Awesome

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen