Arbeiten an „DR. STRANGE 2 – IN THE MULTIVERSE OF MADNESS“ haben begonnen! | Walt Disney Company | Marvel | 15.05.2020

Doctor Stange 2 Regisseur schmeißt hin Marvel Universum Artikelbild Benedict cumberbatch

Sam Raimi, der nach Weggang Scott Derrickson den Regiestuhl des zweiten „Dr. Strange“ Films bestieg, erklärte nun in einem Interview: „die Arbeiten hätten begonnen“.

Nachdem Scott Derrickson, Regisseur des Erstlings, bereits im Januar 2020 seinen Hut aufgrund „kreativer Differenzen“ genommen hat, war mit Sam Raimi doch recht schnell ein superheldenerfahrener Regie-Ersatz gefunden. Raimi bestätigte nun während einer Videokonferenz zu seiner Horror-Serie „50 States of Fright“, die von „urban legends“ (ortsspezifische Legenden, die sich mit unerklärlichen Phänomen beschäftigen) in Amerika handelt, dass er bereits die Arbeiten zu Doctor Stranges‘ zweiten Abenteuer aufgenommen hat.

Dabei ist der Regiewechsel nicht die einzige Änderung. So wurde bereits der erste Autor Jade Barlett durch Michael Waldron (Showrunner der kommenden Disney+ Serie „Marvels – Loki“) ersetzt. Der zweite Teil soll, wie es der Name schon verrät: „DOCTOR STRANGE IN THE MULTIVERSE OF MADNESS“ (Dr. Strange im Multiversum des Wahnsinns), wesentlich düsterer werden. Man sprach sogar schon davon, dass es der erste unter Disney produzierte „Horrorfilm“ werden könnte. Ob sich dies bewahrheitet, dürfte anhand Disneys Firmenpolitik bezweifelt werden. Aber wer weiß, früher wurde in Disney Produktionen auch nicht geflucht, was sich zwischenzeitlich ebenfalls geändert hat und vielleicht überrascht Disney / Marvel uns erneut mit einer ungeahnten Änderung ihrer Richtlinien.

© Bilder: Walt Disney Company | Marvel – Alle Rechte vorbehalten!
Quelle: joblo.com

Bewertungen: 0 / 5. 0

Schreibe einen Kommentar