Artus-Legende in der Gegenwart: Wenn du König wärst | 20th Century Fox

0

Alex kämpft sich durch den Schulalltag, der ihm von seinen Mitschülern nicht leicht gemacht wird. Für sie ist er ein Versager. Die Geschichte nimmt eine neue Wendung, als Alex ein Schwert aus einem Stein zieht. Dabei handelt es sich um kein geringeres als Excalibur von König Artus. Zu diesem Kinofilm gibt es jetzt den zweiten Trailer.

Regisseur Joe Cornish bringt mit „Wenn du König wärst“ die Erzählung um den sagenumwobenen König Artus in die Gegenwart. Im Mittelpunkt steht Alex (Louis Ashbourne Serkis). Er hat sich eigentlich damit abgefunden, niemand mit besonderen Eigenschaften zu sein. Dafür sorgen einige seiner Mitschüler, die ihn immer wieder aufs Neue spüren lassen, wer das Sagen hat und wer nicht.

Nichtsahnend findet er aber eines Tages ein Schwert, das in einem Stein feststeckt. Alex kann es herausziehen und stellt recht schnell fest, dass es Excalibur ist. Doch er trägt damit nicht nur ein legendäres Schwert, sondern auch ein hohes Maß an Verantwortung. Es ist seine Aufgabe, dem Zauberer Merlin zu helfen.

Dafür braucht Alex auch die Hilfe seiner Mitschüler Kaye (Rhianna Dorris), Lance (Tom Taylor) und Bedders (Dean Chaumoo), mit denen er die Tafelrunde einberuft. Merlin tritt sowohl als junge Gestalt (Angus Imrie), als auch als gealterter Magier (Patrick Stewart) auf. Mit vereinten Kräften müssen sie die Hexe Morgana (Rebecca Ferguson) aufhalten, welche die Welt mit ihren dunklen Mächten bedroht.

Der zweite, deutschsprachige Trailer stimmt auf „Wenn du König wärst“, die Fantasy-Komödie für die ganze Familie, ein.

Ab 18. April 2019 im Kino.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen