Das Streaming-Angebot von Apple wächst weiter

Apple TV+ Streamingdienst Logo

Im Herbst 2019 startete Apple seinem Streaming-Dienst. Seitdem ist das Angebot stetig erweitert worden und überzeugt vor allem mit Exklusivität.

Den internationalen Streaming-Markt beherrschen insbesondere Netflix und Amazon Prime. Die beiden Big Player sind mit Anteilen von 27 und 24 Prozent nahezu gleichauf. Disney+ ist ihnen mit 18 Prozent auf den Fersen und erst seit November 2019 vertreten. Zum gleichen Zeitpunkt wagte auch Apple den Schritt mit Apple TV+. Aktuell beträgt der Marktanteil gut 6 Prozent – für ein Unternehmen, das sich eigentlich auf die Entwicklung und Produktion von hochwertiger Elektronik spezialisiert hat, kann sich das im wahrsten Sinne des Wortes sehen lassen.

Apropos sehen: Die Abonnenten erwartet bei Apple TV+ ein breites Spektrum an Serien, Filmen und Dokumentationen. Eine ganze Reihe an Inhalten produzieren die Kalifornier exklusiv. Dazu gehören unter anderem „For All Mankind“, „Finch“, „Ted Lasso“, „Severance“ oder auch „Wolfwalkers“. Welche Qualität das Streaming-Angebot von Apple TV+ hat, lässt die Zahl 52 erahnen. Für so viele Emmy-Awards waren verschiedene Inhalte wie „The Morning Show“ oder „See – Reich der Blinden“ in diesem Jahr nominiert.

Mittlerweile werden auch Sportevents live gezeigt. So hat sich Apple beispielsweise die Rechte gesichert, die Spiele der US-amerikanischen MLS und damit der höchsten Fußballliga der Staaten zu übertragen. Wer sich selbst vom diesem Streaming-Dienst überzeugen möchte, muss sich nicht sofort für ein Abo entscheiden. Stattdessen lässt sich Apple TV+ kostenlos testen – und zwar für die Dauer von 7 Tagen.

Abrufbar ist das Programm einerseits mithilfe von Geräten für Apple TV. Es handelt sich dabei um kleine Boxen, die an einen Fernseher oder einen Bildschirm angeschlossen werden. Andererseits besteht über die Apple-TV-App Zugang zu allen Inhalten. Es braucht dann keine zusätzliche Hardware angeschafft zu werden. Auf kompatiblen Fernsehern, Streaming-Sticks sowie auf iPhones, iPads und Macbooks ist die Anwendung verfügbar.

Um die Plattform mit dem stetig wachsenden Angebot besser kennenzulernen, empfiehlt es sich, Apple TV+ gratis zu testen. Über den Zeitraum von einer Woche besteht die Gelegenheit, einen ersten Eindruck zu gewinnen. Wer übrigens ein Apple-Gerät erwirbt, darf den Dienst sogar ganze 3 Monate kostenfrei nutzen.