„Der schwarze Diamant“: Adam Sandler kehrt mit filmischem Hochkaräter zurück | Netflix

Der schwarze Diamant Artikelbild

Nach diversen Komödien wie „The Do-Over“ oder „Murder Mystery“ kehrt Adam Sandler nun überraschenderweise mit einem Krimi-Thriller zu Netflix zurück.

Wer an Adam Sandler denkt, hat unweigerlich eher mäßig gute Komödien im Kopf. Doch sein neuster Film „Der schwarze Diamant“ erzählt zur Ausnahme keine Feel Good Story.

Adam Sandler tritt in die Rolle des Howard Ratner. Der ist Juwelier in der Weltstadt New York. Er führt nicht das typische Leben eines langweiligen Juweliers sondert sucht immer den größten Kick. Egal ob riskante Sportwetten oder das Feilschen um gute Preise, Ratner lebt am Limit. Als er erneut das Pfand eines Kunden für eine Wette einsetzt, scheint seine Welt aus Lügen und Spielsucht zu zerbrechen.

Inszeniert wurde der Film von den Brüdern Josh und Benny Safdie, die bereits den Film „Good Time“ mit Robert Pattinson auf die Leinwand brachten. Während der Film in Deutschland bei Netflix landet läuft der Film in den USA bereits in den Kinos. Dabei sahnt der Film bei den Kritikern so gut ab, dass sein Kritikerscore bei Rotten Tomatoes bei starken 92% liegt. Im Vergleich dazu liegt die Komödie „Murder Mystery“ mit Sandler und Jennifer Aniston bei gerade mal 44%.

Wie gut die Performance und der Film insgesamt sind, lässt sich ab dem 31. Januar beim Streamingdienst Netflix begutachten.

Bewertungen: 0 / 5. 0

Schreibe einen Kommentar