EIN GANZ GEWÖHNLICHER HELD – ab dem 25.07 im Kino! | Koch Media

0

Ab dem 25. Juli 2019 kommt mit “EIN GANZ GEWÖHNLICHER HELD” von Emilio Estevez eine Geschichte, über eine Gruppe Obdachloser, die während einer kalten Nacht eine Unterkunft in der städtischen Bibliothek suchen, in die Kinosäle.

Die Geschichte spielt während einer Kältewelle in der Stadt Cincinnati in Ohio. Stuart und Myra sind langjährige Mitarbeiter der Bibliothek und helfen bereits seit einiger Zeit, Obdachlosen eine Zuflucht zu bieten. Dort bekommen die verzweifelten Menschen tagsüber die Chance sich zu wärmen und zu säubern. Als die Temperaturen jedoch in einen lebensgefährlichen Bereich fallen, beschließen Jackson und eine Gruppe aus Obdachlosen, die Bibliothek auch zu ihrem Nachtlager zu machen. Nicht lange dauert es allerdings bis auch die örtliche Polizei rund um den Verhandlungsleiter Bill Ramstead (Alec Baldwin) Wind von der Sache bekommt. Als sich die Lage dann durch Presse und Staatsanwaltschaft weiter zuspitzt, wird der Bibliothekar Stuart selbst zum Vermittler zwischen den zwei Fronten…

Regisseur des Dramas ist Emilio Estevez, der gleichzeitig mit der Rolle des Stuarts auch eine Hauptrolle inne hat. Beim Cast fallen vor allem die Golden Globe Nominierte Jena Malone, Alec Baldwin, Christian Slater sowie Michael Kenneth Williams auf.

Zu sehen gibt es das Drama des “DEIN WEG”-Regisseurs mit einer Lauflänge von 119 Minuten ab dem 25. Juli 2019 in den deutschen Kinos.

5 (100%) 2 vote[s]

Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen