Harlan Coben: Just One Look erscheint auf DVD und als Stream | polyband

0

Plötzlich scheint Eva ihr Ehemann fremd zu sein, den sie vor 15 Jahren geheiratet hat – und wenig später ist er verschwunden. Noch in dieser Woche erscheint „Harlan Coben: Just One Look – Kein böser Traum“ auf DVD und als Stream.

US-Autor Harlan Coben ist für seine packenden Thriller bekannt. Er wurde bereits mehrfach für Literaturpreise nominiert und ausgezeichnet. 2004 veröffentlichte er „Just One Look – Kein böser Traum“ als Teil einer Miniserie. Zur Verfilmung kam es 2017 und nun haben auch alle Heimkino-Liebhaber die Chance, sich die französische Produktion nach Hause zu holen. Ab diesem Freitag, den 25. Januar ist er sowohl auf DVD als auch als Stream verfügbar.

Inhalt: Eva Beaufils (Virginie Ledoyen) betrachtet die Bilder des zurückliegenden Familienurlaubs, den sie mit ihrem Ehemann Bastien (Thierry Neuvic) und den beiden gemeinsamen Kindern verbracht hat. Unter den Aufnahmen sticht allerdings eine hervor – es ist kein aktuelles Foto, sondern es scheint bereits rund 20 Jahre alt zu sein. Mehrere Menschen sind darauf zu sehen, von denen sie jedoch nur einen kennt: ihren Mann. Auch er behauptet, nicht zu wissen, wer die anderen sind.

Eva beginnt zu zweifeln, denn offenbar ist Bastien nicht die Person, die er vorgibt zu sein. Wenig später verschwindet er. Sie macht sich umgehend auf die Suche und setzt alles daran, ihren Ehemann wiederzufinden. Dieser Weg führt sie an einen Ort, der ihr in schon aus bösen Träumen bekannt ist.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen